Dürfen Lehrer unangekündigte Tests schreiben? Jarow fragt, Solmecke antwortet | RA Solmecke

Dürfen Lehrer unangekündigte Tests schreiben? Jarow fragt, Solmecke antwortet | RA Solmecke

Heute stellt mir YouTuber Jarow Fragen seiner Community rund ums Thema Schule, Schüler und Recht.

Dürfen Klassenarbeiten unangekündigt geschrieben werden?
Dürfen Zeugnisnoten nachträglich korrigiert werden?
Dürfen Lehrer so lange unterrichten, wie sie wollen?
Dürfen Lehrer die Pausen kürzen oder ganz streichen?
Dürfen Lehrer Noten laut vorlesen?
Dürfen Lehrer Zettel und WhatsApp-Nachrichten lesen oder vorlesen?

Weitere Fragen beantworte ich in einem zweiten Video auf Jarows Kanal. Schaut also auch dort vorbei: https://youtu.be/ZR8hHPpbXas

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke hat sich als Rechtsanwalt und Partner der Kölner Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE auf die Beratung der Internet-, IT- und Medienbranche spezialisiert. So hat er in den vergangenen Jahren den Bereich Internetrecht/E-Commerce der Kanzlei stetig ausgebaut und betreut zahlreiche Medienschaffende, Web 2.0 Plattformen und App-Entwickler.
Neben seiner Kanzleitätigkeit ist Solmecke Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet an der Cologne Business School (http://www.dikri.de). Dort beschäftigt er sich insbesondere mit den Rechtsfragen in Sozialen Netzen.
Vor seiner Tätigkeit als Anwalt arbeitete er über 10 Jahre als freier Journalist und Radiomoderator (u.a. für den Westdeutschen Rundfunk).

https://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de