Drohnenangriff in Afghanistan: Was ist aus der Skepsis der Medien in der Trump-Ära geworden?

Favorit
Drohnenangriff in Afghanistan: Was ist aus der Skepsis der Medien in der Trump-Ära geworden?

✔ acTVism unterstützen: https://goo.gl/uc1Zxo
✔ acTVism abbonieren: https://goo.gl/aMkRjb

Glenn Greenwald untersucht, wie die US-Medien die falsche Behauptung der Biden-Administration, bei ihren Drohnenangriffen in Afghanistan seien keine Zivilisten getötet worden, sofort übernommen haben, und vergleicht sie mit der extremen Skepsis der Medien in der Trump-Ära, die dem entgegengesetzt ist.

Dieses Video wurde von Glenn Greenwald produziert und am 30. August 2021 veröffentlicht. Wir haben das Video heute übersetzt und veröffentlicht, um die Meinungsbildung zu fördern

Um die vollständige Abschrift zu diesem Video zu lesen:
https://bit.ly/3DHTi9T
English:
https://bit.ly/3tcEOdc

Über unser Importprogramm: In diesem Programm veröffentlichen wir Inhalte von externen Autoren und Journalisten. Dazu gehören sowohl internationale als auch lokale Inhalte, die nach unserer redaktionellen Meinung in der Medienlandschaft nicht ausreichend berücksichtigt werden. Die Inhalte spiegeln nicht unbedingt die eigene redaktionelle Haltung von acTVism Munich wider.

SPENDEN:
► IBAN: DE89430609678224073600
► PayPal: PayPal@acTVism.org
► Betterplace (Kredit Karte inkl.): https://bit.ly/2EdOJ7I

FOLGEN SIE UNS ONLINE:
► Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
► Instagram: actv_munich
► Website: http://www.actvism.org/
► Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
► YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

#afghanistan #Afghanistan