Drohnen – fliegende Symbole des Überwachungsstaates (antikrieg.TV)

FavoriteLoadingVideo merken
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/i4dw5K4fPMw

Antikrieg TV http://www.antikrieg.tv
http://www.facebook.com/antikriegtv

Matthias Monroy, freier Journalist aus Berlin – Drohnen, alle wollen sie haben, diese fliegenden Symbole des Überwachungsstaates: Militärs, GrenzschützerInenn, Polizeibehörden. Jetzt könnte zusätzliche Bewegung in den Drohnenmarkt kommen. Mit dem Militärischen Rückzug aus Afghanistan haben nämlich viele dieser Flugobjekte plötzlich keine Verwendung mehr. Wo diese, und Drohnen allgmein, momentan so eingesetzt werden und zukünftig eingesetzt werden könnten darüber sprachen wir mit Matthias Monroy, freier Journalist aus Berlin, der seit langem zum Ausbau des Überwachungsstaates publiziert. Auch Bundespolizei, Bundeskriminalamt und Verfassungsschutz interessieren sich für Drohnen. Was lassen sich für Drohnentypen unterscheiden, was haben Drohnen zukünftig für Fähigkeiten? Kommunikationsüberwachung, Personen verfolgen, Veränderungen der Erdoberfläche überwachen…

Radio Dreyeckland, Freiburg 102,3 MHz

Creative-Commons
Nichtkommerziell, Bearbeitung erlaubt, Weitergabe unter gleicher Lizenz erwünscht.




  • AntiKrieg TV

    AntiKrieg TV

    Deutschsprachige Medienbeiträge sowie ins Deutsche übersetzte, ausgewählte Beiträge z.B. von Democracy Now (USA), Russia Today, Telesur (Lateinamerika) u.a.

    Kommentare zum Video

    avatar
    5000
      Abonnieren  
    Benachrichtigung