Dr. Daniele Ganser: Bewusstsein (Onlinekurs Bewusstsein schafft Frieden)

Dr. Daniele Ganser: Bewusstsein (Onlinekurs Bewusstsein schafft Frieden)

Was ist der Mensch? Das ist seit Jahrtausenden die Kernfrage in der Geisteswissenschaft. «Erkenne dich selbst!» lautet daher die Aufforderung am Apollotempel von Delphi. Und natürlich gibt es viele verschiedene Antworten auf diese Kernfrage von vielen verschiedenen Menschen.

In diesem Video nimmt der Schweizer Historiker und Friedensforscher Daniele Ganser Stellung zu dieser Frage und erklärt seine Perspektive. Wir sind nicht unser Körper, wir sind nicht unsere Gedanken und wir sind nicht unsere Gefühle, sondern das Bewusstsein, in dem Gedanken und Gefühle auftreten und wieder vergehen, sagt Daniele Ganser. Das Bewusstsein kann man nicht fotografieren und nicht zeichnen, denn es ist formlos und unsichtbar. Jeder hat ein wunderbares Bewusstsein. Man kann nichts dazufügen. Nichts wegnehmen. Über das Bewusstsein sind alle Mitglieder der Menschheitsfamilie miteinander verbunden.

Ganser zitiert Eckhart Tolle und erklärt, dass nur ein Bewusstseinswandel zum inneren und äusseren Frieden führen kann. Dafür braucht es Achtsamkeit. Tolle sagt: «Um dem Elend, das die Menschen seit Tausenden von Jahren quält ein Ende zu bereiten, muss du bei dir selbst anfangen und in jedem Augenblick die Verantwortung für deinen inneren Zustand übernehmen… Sei wachsam und achte sowohl auf deine Gedanken als auch auf deine Emotionen … Unser Bewusstsein erschafft unsere Welt, und solange sich keine Veränderung auf dieser inneren Ebene vollzieht, wird alles Handeln nichts Neues bewirken.“

Das Video «Bewusstsein» ist Teil des Onlinekurses «Bewusstsein schafft Frieden» für den man sich hier kostenlos anmelden kann:

https://www.danieleganser.online/lp/bewusstsein-schafft-frieden

Abonniere hier den Daniele Ganser YouTube Kanal: https://bit.ly/3i0QecQ

Daniele Ganser:
https://www.danieleganser.ch

https://www.facebook.com/DanieleGanser
https://t.me/s/DanieleGanser

Dr. Daniele Ganser ist Schweizer Historiker und Friedensforscher. Er ist Leiter des Swiss Institute for Peace an Energy Research (SIPER).

In seiner Arbeit untersucht Daniele Ganser die Themen Frieden, Energie, Krieg, Terror und Medien aus geostrategischer Perspektive. In der Überzeugung, dass auch Wissenschaftler helfen können, einen Teil der Lügen und der Brutalität zu überwinden, die unsere Welt noch immer prägen, engagiert sich Daniele Ganser gemeinsam mit tausenden Menschen für eine Welt in Frieden und für erneuerbare Energien. Seine Forschungsschwerpunkte sind: Internationale Zeitgeschichte seit 1945, Verdeckte Kriegsführung und Geheimdienste, US-Imperialismus und Geostrategie, Energiewende und Ressourcenkriege, Globalisierung und Menschenrechte.

Daniele Ganser
Dr. Daniele Ganser ist Schweizer Historiker und Friedensforscher. Er ist Leiter des Swiss Institute for Peace an Energy Research (SIPER). In seiner Arbeit untersucht Daniele Ganser die Themen Frieden, Energie, Krieg, Terror und Medien aus geostrategischer Perspektive. In der Überzeugung, dass auch Wissenschaftler helfen können, einen Teil der Lügen und der Brutalität zu überwinden, die unsere Welt noch immer prägen, engagiert sich Daniele Ganser gemeinsam mit tausenden Menschen für eine Welt in Frieden und für erneuerbare Energien. Seine Forschungsschwerpunkte sind: Internationale Zeitgeschichte seit 1945, Verdeckte Kriegsführung und Geheimdienste, US-Imperialismus und Geostrategie, Energiewende und Ressourcenkriege, Globalisierung und Menschenrechte.