Downloadgeschwindigkeit messen

Downloadgeschwindigkeit messen

In diesem VideoTutorial wird eine Möglichkeit vorgestellt, wie Sie feststellen können, ob Sie die volle Download-Bandbreite Ihrer Internetverbindung nutzen können.

Downloadgeschwindigkeit messen
Video-Bewertung
SemperVideo.de
Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.



  • 29 Comments on “Downloadgeschwindigkeit messen”

    1. Bei mir schwankt die Downloadgeschwindigkeit immer…zuerst zeigt es
      700kbit/s an dann 600kbit/s dann mal 520kbit/s usw….kann man dagegen
      etwas machen?

    2. Kann mir jemand weiterhelfen bei mir startet der download ganz normal bei
      mir mit 60kbit/s:( und dann nach 10 sek sind es 0 kbit/s dann nach 5min
      sind es wieder 60kbit/s also frage WAS unterbricht mein download???? :(

    3. Wenn ich bei google Testdownload+Kabel Deutschland eingebe, dann bekomme
      ich diese Seite nicht die ihr da habt. Ich bin bei Kabel Deutschland und
      sehe da nur Links zu Kabel Speedtests .

    4. Ich würde dann auf den neuen Fungstandart LTE setzen. (Nachvolger vom
      UMTS.) Da sind, meines wissens nach, 100Mbit möglich. (Gut etwas Teuer aber
      immer noch besser als Umzihen)

    5. also ich hab ne 150Mb/s Leitung und bekomme nur 12Bits up 4Bits, für ne
      Seite brauche ich fast ne halbe stunde, und zahle 100 Euro im Monat, mein
      Nachbar bekommt 12Mb/s und hangt an der selben leitung

    6. Bits oder Bytes?^^ Eine alternative wäre ja das neue LTE 4G müsstest mal
      fragen ob das bei 1und1 schon machbar ist. Ansonsten: Warten bis die Deppen
      mal ihre Struktur in den Griff bekommen und endlich ausbauen.

    7. Oder mman geht einfach auf Speedtest,net aber das ist ja nicht der sinn des
      Videos ^^ Sehr guten Video :) Vieleicht könntest du mal ein Video erstellen
      wie man bei Torrents seine IP per Proxy verstecken kann

    8. Pah, das höchste, was ich beim Downloaden gesehen habe, war 120 KB/s. Nach
      30 minuten wars 50, dann später nur 20 KB/s. Scheiß T-Mobile.

    9. @keinegravitation Ich sehe da keinen Fehler. Wir sagen in dem Video
      explizit, das hier *eine* Möglichkeit gezeigt wird. Sollte die nicht
      funktionieren, ist Bittorrent *eine* weitere Möglichkeit die funktionieren
      kann. Wir haben nicht gesagt dass die immer funktioniert. Würde sie immer
      funktionieren, hätten wir das mit Bittorrent gezeigt. Auf die Möglichkeit,
      dass Bittorrent vom Provider blockiert wird, sind wir in dem entsprechenden
      Video über Bittorrent bereits eingegangen.

    10. Ich hab eine 13107,2 DSL Leitung. xD Aber danke für den Tip wollte auch
      schonmal testen und bei euch ist ja alles seriös sag ich jetzt mal. ^^

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.