DoS Tool slowhttptest

In diesem VideoTutorial wird ein DoS Tool vorgestellt, mit dem Sie ganz einfach den eigenen Webserver auf Verwundbarkeit testen können.

Link 1: http://code.google.com/p/slowhttptest/
Link 2: slowhttptest -c 500 -B -g -o my_server_stats -i 110 -r 200 -s 8192 -u http://URL-oder-IP -x 10

DoS Tool slowhttptest
Video-Bewertung
SemperVideo.de
Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.



  • 25 Comments on “DoS Tool slowhttptest”

    1. @hearthking so habs per cygwin aufm Win32 kompiliert, lauft auch. Aber das
      vermeindliche Opfer geht nicht down :S – unter Linux mit den selben params
      geht dieses Opfer aber down – also scheint es wohl nur unter Linux zu
      funktionieren.

    2. @hearthking Dem C# entnehme ich das es Visual Studio (Express) ist, so mal
      eben ist das nicht gemacht, ich hab ‘nur’ 10 Jahre Erfahrung (Hobby) mit
      Programmieren. Werd mich mal morgen (komm grad vom Sport heut geht nix
      mehr)dahinter setzen und die projekt dateien erzeugen. Welches Visual
      Studio 2008 oder 2010?

    3. @VasquezZ95 aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaach sag bloß. das war auch nur ein
      scherz, weil sempervideo viel über DoS zeigt und anonymous benutzt
      ebenfalls DoS.

    4. @VasquezZ95 anonymous ist keine gruppe… wen du zu anonymous willst dann
      bist du augenblicklich dabei… schau in deren irc channels nach… da
      werden die nächsten aktionen geplant, besprochen etc. …

    5. @SemperVideo isitup.org dürfte allerdings korrekt sein, ist ja ein anderer
      pc/server mit einer anderen ip, oder liegt ich da falsch?

    6. mhh, BT kassiert so ca. 285 verbindungen, nimmt dann keine mehr an, aber
      kracht nicht ab… scheint an der verbindungs dauer zu liegen… hier
      nochmal meine logs (wer will kann gerne seine erfahrungen dazu posten ;) )
      @all @GammahooX

    7. in der überschrift steht DDoS, ich dachte das würde distributed denial of
      service heißen… sieht aber nicht sehr distributed aus

    8. @SemperVideo Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen syn- tcp- udp-
      flood? Welche der Methoden eignet sich am besten um den Sever auf schwächen
      zu testen?

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.