Doppelte Hosts Datei

In diesem VideoTutorial wird gezeigt, wie mittels einer cleveren Dateiumbenennung eine Fake-Datei genau so aussieht wie die originale Windows Hosts Datei.

Link 1: http://jrgraphix.net/r/Unicode/0400-04FF
Link 2: https://youtu.be/YKPQK7j-rYQ
Link 3: https://youtu.be/p0LVmtZPMV4

SemperVideo.de

SemperVideo.de

Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.
Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      avatar
      5000
        Subscribe  
      neuste älteste beste Bewertung
      Benachrichtigung
      ProjekChanel
      Zuschauer

      Gut zu wissen. Ein kumpel von mir hatte auch mal so ein ähnliches Problem.
      Gutes video. Nur leider muss man immer damit rechnen dass es irgendwelche
      Vollidioten dass nachmachen

      YouSamuelTube
      Zuschauer

      Ist es möglich auf eine lokale Datei zu verweisen? Bei mir schlugen die
      Versuche nähmlich fehl.

      Ixix018
      Zuschauer

      Auch wenn man eingestellt hat versteckte Datei anzuzeigen kann man sie doch
      verstecken, in dem man der echten Hosts-Datei (die die versteckt werden
      soll) über die CMD attrib Funktion die Attribute ‘s’ (System-Datei) und ‘h’
      (versteckte Datei) hinzufügt. Dann wird die versteckte Hosts-Datei auch
      unter CMD nicht mehr angezeigt. Dann sieht man nur die Fakedatei mit dem
      Unicode Zeichen.

      CHEFKING
      Zuschauer

      sexy — Sent From SemperVideo’s AppRats (Facebook App)!

      MrNeoFromMatrix
      Zuschauer

      geile idee auch erfahrene nutzer werden da wohl nur schwer draufkommen denk
      ich

      MASTER0o
      Zuschauer

      Welcome to weltherrschaft.de!

      TekKnoShufFlerzZ
      Zuschauer

      Sehr gut erklärt, danke! :)

      InternetJunkiee
      Zuschauer
      Grin Fckedup
      Zuschauer

      “Spaß mit Unicode-Zeichen” … Herrlich

      BlueHazard
      Zuschauer

      Die hosts Datei kannte ich aber auch nur durchs Verifizierungsadressen auf
      localhost umleiten :D