Donbass. Gefangene ukrainische Zombies auf dem Pfad ihrer Nazi-Idole

FavoriteLoadingVideo merken
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/Rv_7fudLRDw

Auf dem Video findet die Übergabe der gefallenen ukrainischen Soldaten an die Angehörigen statt. Alexander Sachartschenko – Ministerpräsident der Volksrepublik Donezk hält eine Ansprache. Anschließend werden die gefangenen „Cyborgs“ öffentlich durch die Straßen geführt. Die Bezeichnung „Cyborgs“ erhielten die Kämpfer von ukrainischen Medien, weil sie sehr lange den Flughafen von Donezk in ihrer Gewalt hatten, trotz vergeblicher Versuche der Bürgerwehr diesen einzunehmen. Die jüngsten Ereignisse zeigten aber, dass die Kämpfer durch ukrainische Medien lediglich hochstilisiert werden sollten. Die Bürgerwehr hat den Flughafen innerhalb kürzester Zeit eingenommen. Der Mythos „Cyborgs“ ist damit entlarvt.

News Front

News Front

Fragen und Interviews mit Anastasia Shkitina: Liebe Zuschauer, das Team von "Anna News", dass über die Geschehnisse in der Ostukraine berichtete, erstellt nun eine eigene Sendung mit dem Namen "News Front". Ihr Anna-News Team von der Krim



  • News Front

    News Front

    Fragen und Interviews mit Anastasia Shkitina: Liebe Zuschauer, das Team von "Anna News", dass über die Geschehnisse in der Ostukraine berichtete, erstellt nun eine eigene Sendung mit dem Namen "News Front". Ihr Anna-News Team von der Krim

    Kommentare zum Video

    avatar
    5000
      Abonnieren  
    Benachrichtigung