Doku zum 16. Jahrestag der Bombardierung Belgrads.

http://youtu.be/hSCWvlw0SoI

Am 24.3.1999 begann die US-geführte Nato unter eilfertiger MItwirkung von Schröders SPD und Fischers Grünen mit der völkerrechtswidrigen Bombardierung Belgards ohne UN-Mandat. Dies war der erste Krieg, den Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg führte.
Dabei wurde nicht nur Uranmunition verschossen, sondern auch eine Chemiefabrik bombardiert.
Ziel war nicht, wie von Fische behauptet, ein neues Auswitz zu verhindern, sondern Serbien als Brücke Russlands auf den Balkan und zum MIttelmeer zu verhindern. Das sollte ihm die damalige Aussenministerin der USA und heutige Chefin Madeleine Albright nicht verschwiegen haben. Freimütig bekannte die US-Administration später, der einzige Fehler beim Jugoslawienkrieg sei gewesen, dort keine Militärstützpunkte hinterlassen zu haben.
“Wie der Kosovokrieg mit einer Lüge begann”: https://www.youtube.com/edit?o=U&video_id=K5TxHSfN1Fs

NewScan

NewScan

NEWSCAN, ein Kanal nicht zur Unterhaltung, sondern zur Dokumentation von wichtigen & unterschlagenen Nachrichten. Wenn ihr eine Vernstaltung oder eine Bürgerinitiative habt, über die berichtet werden soll, schickt mir eine Nachricht an newscan@euroheads.org
Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      avatar
      5000
        Subscribe  
      Benachrichtigung