Diskussionsrunde: Quo vadis, Türkei?

Diskussionsrunde: Quo vadis, Türkei?

Die Antiimperialistische Koordination (AIK) lud am 19. April 2017 ins Amerlinghaus zu einer lebhaften Diskussion, deren Ausgangspunkt das drei Tage zuvor stattgefundene Verfassungsreferendum in der Türkei war.

Unter der Moderation von Mag. Ing. Wilhelm Langthaler diskutierten DI Murat Gürol, Mag. Ali Cem Deniz und Mustafa Ilhan über Hintergründe und mögliche Auswirkungen des Referendums auf die zukünftige Politik der Türkei.

Diese Diskussionsrunde besticht durch die außerordentliche Fachkenntnis aller am Podium vertretenen Diskutanten, es werden unter anderem geschichtliche Hintergründe aufgezeigt und substantielle Erklärungen dafür geliefert wieso eine Aussöhnung zwischen der Türkei unter Erdogan und den im Land lebenden Kurden schwierig ist& aber nicht unmöglich. Dabei wird erkennbar, dass entgegen der in den meisten Medien gebrachten Erzählungen die unterschiedlichsten Akteure in der türkischen Politik mitmischen und es wichtig ist sich mit den Gründen für die Beliebtheit Erdogans und seiner AKP in der Bevölkerung zu befassen.

Wenn euch dieses Video gefällt, dann findet ihr mehr von uns auf folgenden Kanälen:

Homepage: https://www.idealismprevails.at
Facebook: https://www.facebook.com/idealismprevails
Twitter: https://twitter.com/idealismprevail
Instagram: https://www.instagram.com/idealism_prevails

Idealism Prevails

Idealism Prevails

is a Global Movement for more self-responsibility, humanity, free thinking and Civil Liberties to MAKE THE WORLD A BETTER PLACE! Verein - „Idealism prevails – Bewegung für mehr Eigenverantwortung, Mitmenschlichkeit, freisinniges Denken und bürgerliche Freiheiten"