Diskriminierung bleibt: Keine “Ehe für alle” unter Merkel

Werde ein Naivling ► http://bit.ly/1A3Gt6E
Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Schlechte Nachrichten für alle Nicht-Heterosexuellen in Deutschland: Diese Bundesregierung wird die Gleichstellung von Homosexuellen nicht mehr voranbringen. Weder die “Ehe für alle” wird es unter Kanzlerin Merkel geben, noch das volle Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Paare. Ehe heißt “die Verbindung von Mann und Frau”, erklärt Regierungssprecher Seibert. Eine angeblich notwendige Grundgesetzänderung stünde nicht im Koalitionsvertrag. Ätschi-Bätsch!

Sharing is caring!

Ausschnitt aus der BPK vom 27. Februar 2017 – Komplett hier: (Link folgt)

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: Jung & Naiv

PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat in jeder Folge als Produzent gelistet)




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz