Dirk Pohlmann – Wir brauchen ausgewogenere Berichterstattung

Dirk Pohlmann – Wir brauchen ausgewogenere Berichterstattung

Dirk Pohlmann studierte Publizistik, Philosophie & Rechtswissenschaften. Als Drehbuchautor & Filmregisseur war er viele Jahre bei ZDF & arte beschäftigt. Seit 2003 beschäftigt er sich besonders mit Geheimdienstoperationen im Kalten Krieg und publizierte zu diesem Themenkomplex bereits zehn Dokumentarfilme. Seit Herbst 2015 ist Pohlmann für das freie Journalistenportal KenFM als Reporter & Autor tätig.

Im Interview mit Claire Schieffer spricht Pohlmann über die verpasste Chance, das globale Weltgeschehen mit dem geschichtsträchtigen Tag des Mauerfalls im Jahr 1989 neu aufzusetzen und veranschaulicht am Beispiel Nordkoreas die einseitige Berichterstattung der Leitmedien. Claire Schieffer schildert in diesem Zusammenhang ihre Eindrücke von ihrem Reiseaufenthalt 2017 in der iranischen Hauptstadt Teheran.

Wenn euch dieses Video gefällt, dann findet ihr mehr von uns auf folgenden Kanälen:

Homepage: https://www.idealismprevails.at
Facebook: https://www.facebook.com/idealismprevails
Twitter: https://twitter.com/idealismprevail
Instagram: https://www.instagram.com/idealism_prevails

Dirk Pohlmann – Wir brauchen ausgewogenere Berichterstattung
Video-Bewertung
Idealism Prevails
is a Global Movement for more self-responsibility, humanity, free thinking and Civil Liberties to MAKE THE WORLD A BETTER PLACE! Verein - „Idealism prevails – Bewegung für mehr Eigenverantwortung, Mitmenschlichkeit, freisinniges Denken und bürgerliche Freiheiten"



  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.