Die Welt der EZB I Politik ist tot I S2 F2 I mit Prof. Dr. Alexander Thiele

Die Welt der EZB I Politik ist tot I S2 F2 I mit Prof. Dr. Alexander Thiele


Die Welt der EZB galt für viele lange als geheimnisvoll und verschwommen. Wer steckt hinter unserem Geld? Wer bestimmt diese Menschen, wer setzt die Regeln? Doch das Interesse an der EZB wächst, denn: Die EZB hat die politische Bühne betreten. Nicht zuletzt aufgrund der Corona Krise hört man immer öfter Schlagworte wie “Politik des billigen Geldes”, “Nullzins”, “Staatsanleihen”, “Unabhängigkeit”. Aber warum ist das so und was hat es mit diesen Worten auf sich? Wie kam es zu einer europäischen Zentralbank? Warum kam es zu einer? Wie ist mit der EZB umzugehen? Ist ihre Unabhängigkeit berechtigt? Wie sehen die rechtlichen Grundlagen aus? Wie ist sie in ihren Institutionen aufgebaut und was sind ihre Aufgaben? Fragen über Fragen und wer kann sie besser beantworten als Prof. Dr. Alexander Thiele von der bsb, dessen Buch über die EZB 2019 erschienen ist: “Die europäische Zentralbank: Von technochkratischer Behörde zu politischem Akteur?” von Alexander Thiele.

Zu Alexander Thiele: Alexander Thiele ist Professor für Öffentliches Recht, insbesondere Staats- und Europarecht und hat eine Lehrbefähigung für Finanzrecht. In diesem Bereich hat er schon zahlreiche Bücher und Texte veröffentlicht.

Zu dem Buch: https://www.mohrsiebeck.com/buch/die-europaeische-zentralbank-9783161581779?no_cache=1

Alexander Thiele in den sozialen Medien: Twitter @Alex_J_Thiele I Instagram alexjthiele

Wer den Podcast finanziell unterstützen möchte:

Konto: Marc-David Nappert

Betreff: Politik ist tot

IBAN: DE60 7015 0000 1006 0829 92BIC: SSKMDEMMXXX

Vielen Dank!

Twitter: https://twitter.com/marcdavid_e_n?ref… I @marcdavid_e_n

Instagram: https://www.instagram.com/politik_ist_tot/ I @politik_ist_tot

Quelle des VIdeo