Die Symbolik – die Macht der Mythen

“Was Du nicht willst, das man Dir tut.
das füge keinem anderen zu.”

Eine kraftvolle Wahrheit, die jeder in uns trägt. Doch sind wir gefangen in einem Geldsystem, das gerade Ausbeutung entlohnt und jede effektiver ausgebeutet wird, desto höher der Lohn.

Wir sind den Symbolen ausgeliefert. Sie haben ihre Kraft, weil wir an sie glauben und jeder auf seine spezielle Weise – darin liegt die Magie der Symbole. Sie geben uns ein Zugehörigkeitsgefühl. Sie sind die altmodischen Clubkarten, um sich vom Normale abzuheben.

Wie weit wäre die Menschheit wohl gekommen, wenn nicht Ausbeutung der anderen der Lohn für ein besseres Leben wäre? Ist nicht der Grundgedanke jeder Religion, das Wohl aller Menschen?

Auch Griechen, die “Erfinder” der DEMOKRIE waren schlichte Sklavenhalter. Die Demokratie war nur einer Elite vorbehalten, die den Rest der Masse bevormundete. Das müssen wir uns immer wieder vor Augen halten! Euro Keuronfuih (Politprofiler)

Politik Profiler

Politik Profiler

Ich bin nur ein Mensch, der sich bemüht alles frei von Religionen, Ideologien, Weltanschauungslehren, festgeschriebenen Werten und parteilichen Grundeinstellungen zu sehen. Sie verfälschen die Wahrnehmung der Realität. Ich werde keiner Schablone entsprechen, egal welche man für mich bereithält.
Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      avatar
      5000
        Subscribe  
      Benachrichtigung