Die russische Besatzung von „Mistral“ hat Frankreich verlassen und nimmt Kurs nach Hause

Für die Abfahrt ist alles bereit. Gegen Mittag ziehen russische Marinemänner die Steigleiter hoch. Das Schulschiff „Smolnij“ legt aus dem französischen Hafen ab. Die russischen Marinemänner, die den Hubschrauberträger “Mistral“ zu steuern gelernt haben, fahren nach Hause. Das erste Schiff von zwei, die von Russland in Auftrag gegeben wurden ist vertäut. Die Übergabe sollte bereits im November stattfinden. Paris verlegte die Übergabe auf unbestimmte Dauer. Der Präsident François Hollande sagte damals, der Grund sei die Situation in der Ostukraine.

News Front

News Front

Fragen und Interviews mit Anastasia Shkitina: Liebe Zuschauer, das Team von "Anna News", dass über die Geschehnisse in der Ostukraine berichtete, erstellt nun eine eigene Sendung mit dem Namen "News Front". Ihr Anna-News Team von der Krim



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz