Die Lügen in den Medien


Im Hessischen Rundfunk erklärt Andrea Ypsilanti am 28. Januar zur Zusammenarbeit von SPD und Linkspartei: “Ich habe das von vornherein ausgeschlossen, ich habe es sehr konsequent ausgeschlossen, und es wird auch jetzt ausgeschlossen bleiben.” Tage später galt dieser Satz nicht mehr. Mit ihrem Wortbruch steht Andrea Ypsilanti nicht allein.

Christoph Daum am 9. Oktober 2000 zu seiner Haarprobe: “Ich tue dies, weil ich ein absolut reines Gewissen habe.” Andrea Kiewel bestritt in der ZDF-Talkshow Johannes B. Kerner am 23. Januar 2007, einen Werbevertrag mit “Weight Watchers” zu haben. Im Wahlkampf 1990 versprach Kohl den Ostdeutschen blühende Landschaften und den Westdeutschen, die Einheit “aus der Portokasse” zu bezahlen. Zapp über Lügen und Wortbrüche in den Medien.

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
    Melanie Gatzke
    Zuschauer

    Irgendwann wird einem klar, die Welt und ihre Lebewesen- -die Gattung Mensch und ihre Führer sind korrupt und verlogen.
    Wenn man das begriffen hat, stellt man sich darauf ein und rettet sein eigenes Dasein soweit wie möglich, man bringt sich in Sicherheit. Also an alle -rette sich wer kann!
    Sie spielen ein spiel mit der Macht, eine Rolle in ihren Funktionen, der mensch war noch nie Mittelpunkt des Handelns, er wird es auch nie sein.
    Das ist alles dummes Geschwätz. aber die welt muß nun mal regiert werden, also kann man immer nur das kleinere Übel wählen.
    Und — rechtzeitig immer wieder

    Europnews
    Zuschauer

    Unterstützt Du jetzt ebenfalls die Kampagne gegen Ypsilanti. Die CDU machtr ohnehin Druck. Da haben Sie kein Programm mehr, das Volk will die Partei nicht mehr ab sie kleben mit ihren Ärschen an den Sesseln. Es geht ja auch um eine Menge Geld und Einfluss.

    Nachdem die CDU die schwarzen Kassen erfunden haben, sollten sie sich mal besser zurückhalten.

    wpDiscuz