Die Krise 1929 | Teil 1 (Arte Dokumentation)

Dokumentarfilm von William Karel (2009) – Zum 80. Jahrestag des Börsenkrachs untersucht Filmemacher William Karel die Mechanismen der Krise von 1929. Er verwendet Archivmaterial und interviewt bekannte Analytiker wie den Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften Joseph Stiglitz und den amerikanischen Historiker Howard Zinn.

Die Weltwirtschaftskrise von 1929, ihre Ursachen und ihre Folgen, rücken angesichts der aktuellen internationalen Schieflage der Finanzwelt heute wieder in den Mittelpunkt des Interesses. Geschichte kann sich wiederholen — daher ist der Blick auf die Vergangenheit für das Meistern der Zukunft unerlässlich.

Die Dokumentation veranschaulicht in zwei Teilen die großen Umbrüche, die die Weltwirtschaftskrise 1929 hervorbrachte und verfolgt die Auswirkungen des “Black Friday” bis zum Zweiten Weltkrieg.

Die Krise 1929 | Teil 1 (Arte Dokumentation)
Die Krise 1929 | Teil 1 (Arte Dokumentation)