Die große Pleite

Es wird immer notwendiger zu recherchieren, über welche Personen Institute, Stiftungen, Verbände der Wirtschaftsbranchen und die Unternehmen direkt, einen Zugang in die ministeriale Ebenen bekommen. Wer sind die Fürsprecher für eine Wirtschaft, die den eigenen Geschäftsmodellen nur eine unzureichende Lebensdauer am Markt zutrauen und deshalb Subventionen u. eigene rechtliche Rahmenbedingungen brauchen, um bestehen zu können. Man verabschiedet sich total von der Realwirtschaft – der Markt regelt schon seit etlichen Jahren nichts mehr. Die Staaten sind im globalen Wirtschaftskrieg (viele Vermuten dies als Hintergrund für den Finanzreset – auchFinanzkrise genannt.

Durch die Lobbyarbeit der Wirtschaftsverbände werden Vorteile für Branchen herausgearbeitet – und diese auch gerne von den Unternehmen angenommen. Daraus resultierende Gewinne und Erfolgsmeldungen schließlich als Erfolg der eigenen Wirtschaftskraft dargestellt und von der FDP freie liberale Wirtschaft genannt. In der Wirtschaft ist nichts frei. Wer keinen politischen Einfluss hat, hat die Freiheit eher zu scheitern als die Einflussreichen ( Politiker-Kunstwort “Geordnete Insolvenz” ) am unfair reguliert/verzerrten Markt.

Selbst nach der Verhandlungsarbeit zu Tarifabschlüssen zwischen Wirtschaft und den Gewerkschaften (Politik darf hier keinen Einfluss ausüben) meldet sich danach die Politik, über die Mehrheit der Wirtschaftsparteien CDU/CDU und FDP zu Wort und verhindert die landesweite Allgemeingültigkeit der Abschlüsse. Dies wird in den Diskussionsshows kaum thematisiert. Flächendeckend faire Arbeitsbedingungen und Bezahlung werden verhindert und blockiert.

Das Wirtschaftsinteressentum pervertiert die faire und friedliche Entwicklung der Gesellschaft durch die Verzehrung und Manipulationen an den Orten der Erwerbsarbeit. Dieses ist auch auf globaler Ebene zu erkennen. Wenn die Staaten oder Staatenbünde (EU) sich weiter auf eine Spezialisierung ihrer Industrie hinentwickeln und die Vielfalt der Menschen und die stabilen Notwendigkeiten für menschliches Leben ignorieren, werden die Bedingungen für die Mehrheit der Menschen schlechter, weil nicht mehr alle gleich gefördert werden, somit nicht die gleichen Lebensentwicklungschancen haben. Weil keine Antworten mehr gegben werden und keine Verantwortung übernommen wird, ist jetzt bereit eine Diffamierung und Diskreditierung der skeptischen, zweifelden und demonstrierenden Menchen in den Medien wahrzunehmen. Wer die noch vorhandene demokratische Möglichkeit über eine Partei wie die Linke Einfluss zu nehmen, um gegen diese Entwicklung demokratisch vorzugehen, wird in den deutschen Medien oft in ein “kriminelles Demokratiemilieu” geredet und geschrieben.

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz