Die Geschichte der Fleischindustrie: Christian Kassung im Gespräch – Spezial #27

Favorit
Die Geschichte der Fleischindustrie: Christian Kassung im Gespräch – Spezial #27


Ein neues Video von „Wohlstand für Alle“ mit Wolfgang und Ole. Viel Spaß!

Der Durchschnittsdeutsche isst knapp 60 Kilogramm Fleisch pro Jahr – ein Wert, der vor etwas mehr als zwei Jahrhunderten noch kaum denkbar erschienen wäre. Nicht immer war Fleisch ein derart verfügbares Lebensmittel. Wie es dazu werden konnte, weiß Christian Kassung, der Professor für Kulturtechniken und Wissensgeschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin ist. In seinem Buch „Fleisch. Die Geschichte einer Industrialisierung“ untersucht er, wie das Berlin des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts seine Bevölkerung mit immer mehr Fleisch versorgte. Welche Technologien dabei genutzt wurden, welche Rolle der Staat spielte und wie der Konsum von Fleisch in der Großstadt aussah, erklärt Kassung im 27. WfA-Spezial mit Ole Nymoen.

Literatur:

Christian Kassung: Fleisch. Die Geschichte einer Industrialisierung, Brill.

Ihr könnt uns unterstützen – herzlichen Dank!

Paypal: https://www.paypal.me/oleundwolfgang

Patreon: https://www.patreon.com/oleundwolfgang

Steady: https://steadyhq.com/de/oleundwolfgang/about

Konto:
Wolfgang M. Schmitt, Ole Nymoen
Betreff: Wohlstand fuer Alle
IBAN: DE67 5745 0120 0130 7996 12
BIC: MALADE51NWD

Ihr könnt uns auch als Podcast hören:
Podigee: https://wohlstandfueralle.podigee.io/
Spotify: https://open.spotify.com/show/12x5cqwBBQjoJo8RcOnyI5
iTunes: https://podcasts.apple.com/de/podcast/wohlstand-f%C3%BCr-alle/id1476402723?ign-mpt=uo%3D4

Twitter:
Ole: twitter.com/nymoen_ole
Wolfgang: twitter.com/SchmittJunior

Die gesamte WfA-Literaturliste:
https://wohlstand-fuer-alle.netlify.app/

Quelle des Video: Wohlstand für Alle https://www.youtube.com/watch?v=Fed9tlwH_1s

Bewertungen des Video auf VideoGold.de




, , , , , ,
«
»