Die geheime UFO-Forschung Mussolinis (Dr. Roberto Pinotti) – ExoMagazin

Die geheime UFO-Forschung Mussolinis (Dr. Roberto Pinotti) - ExoMagazin

Italiens faschistischer Diktator Mussolini unterhielt offenbar ein geheimes UFO-Forschungsprogramm, fand Dr. Roberto Pinotti heraus – Welches Land untersuchte als erstes UFO-Sichtungen? Die meisten denken an die USA. Doch das ist falsch. Es waren die Italiener, und zwar bereits in den 1930er Jahren. Dies fand der italienische UFO-Forscher Dr. Roberto Pinotti heraus. Ab 1996 wurden dem Gründer des Forschungsvereins „Centro Ufologico Nazionale“ (CUN) geheime Dokumente zugespielt. Daraus geht hervor, dass der faschistische Diktator Benito Mussolini bereits damals eine Einsatztruppe namens „Gabinete Ricerca Speciale 33“ gründete (Kabinett Sonderermittlungen 33), eine geheime Expertengruppe zur Untersuchung von „nicht konventionellen Flugobjekten“. Was steckt dahinter? Und was weiß eigentlich der Vatikan über UFOs und außerirdisches Leben? Über all das und mehr berichtet Dr. Pinotti in seinem Vortrag, der jetzt auf ExoMagazin.tv verfügbar ist – wahlweise auf Deutsch oder Englisch.

►►Den gesamten Beitrag hier anschauen: http://bit.ly/2VPVuXx

►►Abonniere ExoMagazin hier! http://bit.ly/Abonniere-Exopolitik

►►FACEBOOK: http://fb.com/exopolitik
►►INSTAGRAM: http://instagram.com/exomagazintv
►►TWITTER: http://twitter.com/exopolitik
►►MEHR VIDEOS: http://bit.ly/Exopolitik-Videos