Die „Ausländermaut“ ist tot. Und wenn schon. Dann eben gleich die Maut für alle. | Ralf Wurzbacher

Die „Ausländermaut“ ist tot. Und wenn schon. Dann eben gleich die Maut für alle. | Ralf Wurzbacher

Die „Ausländermaut“ ist tot. Und wenn schon. Dann eben gleich die Maut für alle. | Ralf Wurzbacher | NachDenkSeiten-Podcast

Der Europäische Gerichtshof hat die deutsche Pkw-Maut gekippt. Das ist gut so, aber kein Grund, beruhigt zu sein. Schon werden Rufe nach einer allgemeinen Straßennutzungsgebühr laut – für Ausländer und Inländer. Das spielt auch den Kräften in die Karten, die im Hintergrund die Privatisierung der Verkehrsinfrastruktur vorantreiben und deren Erfüllungsgehilfen in der Regierung sitzen. Ökologische Erwägungen sind dabei nicht von Belang, was zählt, ist allein der Profit. Mit der kommenden Autobahn-GmbH könnte die Abzocke der Autofahrer zum Kassenschlager werden. Noch bleibt Zeit, sich zu wehren. Von Ralf Wurzbacher.
[…]

NachDenkSeiten – Die kritische Website
https://www.nachdenkseiten.de/?p=52667
20. Juni 2019 um 14:00
Autor: Ralf Wurzbacher (verantw. Redaktion)
Sprecher: Tom Wellbrock
Titelbild: Juergen Faelchle / Shutterstock

Quellen/Links im Beitrag:
https://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Gruene-warnen-vor-Minusgeschaeft-bei-Pkw-Maut-id54606456.html
https://curia.europa.eu/jcms/upload/docs/application/pdf/2019-06/cp190075de.pdf
https://www.berliner-zeitung.de/politik/geheime-gutachten-zur-maut-deutsche-autofahrer-muessen-kraeftig-fuer-autobahnen-zahlen-26243034

+++
Alle weiteren Beiträge aus der Rubrik „NachDenkSeiten Audio-Podcast“ finden Sie in unserer youtube-Playlist unter https://www.youtube.com/playlist?list=PLpNi0Wmi7L82nSqtm6nAsiKWoGu6IOgVh
oder auf unserer Homepage unter http://www.nachdenkseiten.de/?cat=107
+++
Gefällt Ihnen unser Podcast?
Unterstützen Sie unseren steuerbegünstigten gemeinnützigen Förderverein mit Ihrer Spende!
http://www.nachdenkseiten.de/?page_id=7726
Kontoinhaber: IQM e.V. NachDenkSeiten BZA
IBAN: DE76548913000001214705
BIC-Code: GENODE61BZA
+++
Kommentare und Leserbriefe zu unseren Beiträgen richten Sie bitte an unsere eMail-Adresse leserbriefe(at)nachdenkseiten.de
+++