diagnost-x: Projektvorstellung beim #57 Science Slam Berlin

diagnost-x ist ein biomedizinisches Forschungsprojekt, das sich mit der Entwicklung eines innovativen Diagnostikums zum Nachweis der Infektion mit dem Wurmparasiten “Taenia solium” befasst.
Die Infektion ist der Hauptauslöser für die von der WHO als “vernachlässigte Tropenkrankheit” klassifizierten Neurozystizerkose, einer potentiell tödlichen, zerebralen Erkrankung (mit hoher Prävalenz bis zu 10% in den Endemiegebieten).
Das Projekt wird von einem interdisziplinären Team Berliner Studierenden organisiert, durchgeführt und von der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Schülke aus dem NeuroCure Exzellenzcluster der Charité in Berlin beaufsichtigt.

Dieses Pilotprojekt soll dazu dienen, die Toehold Switch Technologie im Bereich der Zoonosenforschung und Parasitologie sowie auch für Diagnostik anderer Infektionskrankheiten zu etablieren.

Im Rahmen der Nachwuchsförderung soll das Projekt nach Abschluss beim iGEM Contest des Massachusetts Institute of Technology, dem größten internationalen Wettbewerb für synthetische Biologie, in Boston vor einem breiten Fachpublikum vorgestellt werden.

Diagnost-X is a team of around 30 students, from various subjects and universities in Berlin, working together to develop a cheap, reliable diagnostic tool for taeniasis and the tapeworm that causes it: T. Solium. Over four billion people worldwide live in affected countries, but a diagnosis is currently prohibitively expensive for the poor population it affects. Diagnost-x is developing such a tool and will present it at the international synthetic biology competition, iGEM, in late 2017.

Mehr Infos zu Diagnost-x:
https://www.facebook.com/igemberl17/

Mehr Science Slam auf:
Homepage: http://scienceslam.net/de/
Facebook: https://www.facebook.com/scienceslamb…
Twitter: https://twitter.com/ScienceSlamDE

Science Slam Deutsch

Science Slam Deutsch

Ein Science Slam holt Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler auf die Bühne, um verständlich in 10 unterhaltsamen Minuten eigene Forschungsergebnisse zu präsentieren. Am Ende entscheidet immer das Publikum mit seinem Applaus über die Gewinnerin oder den Gewinner des Abends.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz