Deutschland: Über die Pkw-Maut zur Totalüberwachung?! USA zeigt wie es geht

Die Pläne des Bundesverkehrsministeriums für eine Pkw-Maut werden zu wesentlich stärkerer Überwachung führen als bislang bekannt.
Wird es die Totaüberwachung? USA macht es vor.
Mobile Kameras auf dem Dach amerikanischer Polizeiwagen scannen während der Fahrt rundherum alle Autokennzeichen. Über Bord-Computer werden die Daten mit den Fahndungsdateien abgeglichen. Rund 6.000 Spezialkameras sind mittlerweile in den USA im Einsatz. In New York werden die Daten für fünf Jahre gespeichert, in Texas gibt es gar keine zeitliche Begrenzung. Mit dieser Rasterfahndung kann herausgefunden werden, wer sich an einem ganz bestimmten Tag, wo aufgehalten hat. Die Technologie ist effektiv und auch kleine Vergehen können die Streifenpolizisten mithilfe der neuen Technik sofort ahnden. Wer zum Beispiel seine Versicherung oder seine Knöllchen nicht bezahlt hat, wird über die Scans entdeckt. Datenschützer warnen vor einer Totalüberwachung.
Autor: Markus Schmidt #maut #pkwmaut #deutschland #bnd #nsa #überwachung #bigbrother #bevölkerungskontrolle
+++Die Pläne des Bundesverkehrsministeriums für eine Pkw-Maut werden zu wesentlich stärkerer Überwachung führen als bislang bekannt.+++ Hier mehr Infos:http://x2t.com/366565
Quelle:http://x2t.com/366563

Uncut-News.ch

Uncut-News.ch

Nichts ist wie es scheint! Konzernmedien dienen zur Manipulation oder dienen als Propaganda-Instrument für die herrschenden Elite. Informiere dich selber, lass die dir Infos nicht "Nachrichten". Glaube nichts, prüfe selber!



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz