Deutschland drittgrößter Waffenexporteur der Welt

Im Interview mit weltnetz.tv kritisiert Jan van Aken, stellvertretender Vorsitzender der Linkspartei, die mangelnde Transparenz der Bundesregierung bei Waffenexporten ins Ausland. Über den Rüstungsexportbericht erhielten die Abgeordneten erst zwei Jahre nach Abwicklung Informationen über die Waffengeschäfte. Erforderlich sei eine künftige Vorabinformation, insbesondere bei großen Waffenexporten. Eine Bundesregierung, die über Menschenrechtsverletzung in Saudi Arabien redet und gleichzeitig Panzer liefert, sei nicht glaubwürdig, so van Aken.

Weltnetz TV

Weltnetz TV

Seit dem Start Mitte Juni 2010 bietet dieses Portal eine Plattform für linken und unabhängigen Videojournalismus. Weltnetz.TV schließt eine Lücke in der alternativen deutschen Medienlandschaft. Weltnetz.TV dient als Knotenpunkt verschiedener Internet-Projekte, um im Sinne unabhängiger Berichterstattung eine Gegenöffentlichkeit zu stärken.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz