Deutsche Wohnen enteignen – vom Guerillakrieg zur Feldschlacht

Deutsche Wohnen enteignen – vom Guerillakrieg zur Feldschlacht

Die “Deutsche Wohnen” und weiteren mafia-ähnlichen Zusammrottungen von Immobilienhaien und Mietspekulanten haben den Berliner Wohnungsmarkt seit Jahren fest in ihrem Griff. Mit der Kampagne “Deutsche Wohnen enteignen” haben die Berlinerinnen und Berliner jetzt endlich mal die Möglichkeit den Spiess umzudrehen, meint unser Wut-Rentner Michael Prütz.

eine Produktion von komm:on

web: https://kommon.jetzt
facebook: http://bit.ly/kommonfb
YouTube: http://bit.ly/kommonyt

kommon.jetzt abonnieren!

Video-Bewertung
Kommon
Kommon
Komm:on ist ein demokratisch und kollektiv organisiertes Medienprojekt. Unser Journalismus ist parteiisch und aktivistisch. Wir sind politisch, selbst wenn wir über Sport oder Musik berichten und auch dann, wenn wir explizit nicht über Politik sprechen. Wir greifen Themen auf und stellen Blickwinkel vor, die unserer Meinung nach in der bisherigen Medienlandschaft fehlen.