Der Westen, seine Ursprünge und seine Werte? | Mit offenen Karten

Der Begriff “Westen” wird häufig gebraucht, aber seine Definition ist schwammig. Der erste Teil der Sendung untersucht, was es mit dieser mehrdeutigen Bezeichnung auf sich hat und was damit im Laufe der Geschichte gemeint war.



Nach der Erforschung der verschiedenen Bedeutungen des Begriffs “Westen” geht es um dessen Weiterentwicklung in der jüngeren Geschichte: Seit 1945 wurde er nach wirtschaftlichen, strategischen und militärischen Kriterien neu definiert.

Hier ein Zitat aus dem 1. Video von der 1. Minute und 59. Sekunde zum Thema Werte:

“Die eigentliche Bedeutung liegt woanders. Und zwar in der Geschichte und in den WERTEN, die von ihm verbreitet wurden. Darin liegt der eigentliche Ursprung der westlichen Welt. Die Ursprünge dieser WERTE sind in der griechisch-römischen Antike sowie den jüdisch-christlichen Traditionen des Abendlandes zu suchen.”

Abschließend ein passendes Video zum Thema Werte und deren Ursprünge:


Quelle und Produktion: http://www.YouTube.com/user/MerkelFanClub

Weitere Quelle: Der Westen, dass Reich der untergehenden Sonne | Mit offenen Karten:
Frankreich, 2010, 12Minuten ARTE F, Erstausstrahlung war am Sa, 5. Mrz 2011, 19:17 Uhr:
http://videos.arte.tv/de/videos/mit_offenen_karten-3741738.html