Der Rote Tisch – 30 Minuten mit Ken Jebsen

Ken Jebsen ist ein umtriebiger Journalist, umstritten und erfolgreich zugleich betreibt er das unabhängige Presseportal KenFM.

In dieser Ausgabe von “Der Rote Tisch” befragen wir Ken Jebsen zu den Möglichkeiten und der Verantwortung von Journalisten in Zeiten von Massenmedien und militärischen “Anti-Terror”-Operationen.

Wo endet die so vielfach angestrebte Objektivität eines Journalisten und wo fängt subjektive Verantwortung an?

Wie können wir den Umgang mit den etablierten Medien neu gestalten? Wo liegen die Schwachstellen eines GEZ-finanzierten Rundfunk-und Fernseh-Modells?

Welche Chancen bietet das Internet und wo lauern Gefahren bei der Wissensvermittlung?

Wie kann der unabhängige Journalismus von heute einen Beitrag zur Stärkung der Friedensbewegung leisten?

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/

Startseite


https://www.facebook.com/KenFM.de
https://www.vk.com/kenfm

https://www.youtube.com/KenFM

KenFM.de

KenFM.de

KenFM ist ein freies Presseportal, eine Nachrichtenplattform, die bewusst das Internet als einziges Verbreitungsmedium nutzt, um das klassische Sendegebiet eines UKW Radios auf den ganzen deutschsprachigen Raum auszudehnen. Darüber hinaus agiert KenFM zunehmend im internationalen Rahmen: Unsere Beiträge werden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt, englischsprachige Interviews finden in der Rubrik „KenFM-International“ ihren Platz. KenFM ist userfinanziert und somit auf die finanzielle Unterstützung der Community angewiesen. Wir verstehen KenFM daher auch nicht als unser Portal, sondern als das all derer, die uns mit ihrem Geld den Auftrag gegeben haben, im Dreck zu wühlen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nicht embeddeter Journalismus aus Berlin. Finanziert durch den User! https://kenfm.de/unterstutze-kenfm



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz