Der Rote Platz #81: Verstört die AfD oder das Infektionsschutzgesetz die Demokratie?

Der Rote Platz #81: Verstört die AfD oder das Infektionsschutzgesetz die Demokratie?

Unter der gläsernen Reichstagskuppel haben sich ein paar Besucher, geladen von AfD-MdB, nicht gut benommen. Na und? Wer das als „Angriff auf die Herzkammer der Demokratie“ oder gar auf deren „heiligen Ort“ wertet, liebt bigotten Schwulst oder ist ein gnadenloser Heuchler. Denn „hinten raus“ kommt gerade das Gegenteil: Unter der Flagge von Pandemiebekämpfung wird die Demokratie elementarer geschwächt als durch die Notstandsgesetze, und im Schatten von Corona will Deutschland Kriegsschiffe für den Einsatz im Südpazifik bauen, meint: Vor den Küsten Chinas, und in „atomarer Teilhabe“ Flieger bereitstellen, die auf Befehl aus Washingtons Atombomben über Russland abwerfen. So sieht die „neue Normalität“ aus.

#Infektionsschutzgesetz #AfD #Grundrechte
—--
!!! Bitte aktiviert – nachdem ihr das Abonnement des weltnetz YouTube Channels abgeschlossen habt – das Glockensymbol rechts neben dem Abokästchen. Nur so erhaltet ihr automatisch eine Info über unsere neuesten Beiträge. !!!

https://weltnetz.tv

https://www.facebook.com/WeltnetzTV

http://www.t.me/weltnetzTV

weltnetz.tv wird durch Dich finanziert! Damit wir auch weiterhin unabhängig und kritisch berichten können, brauchen wir Deine Unterstützung. Wenn Dir unser Programm gefällt, unterstütze uns auf

https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

Spenden sind nach “Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: ‘Steuerbegünstigte Zwecke’)” steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung: kontakt@weltnetz.tv

Weltnetz TV
Seit dem Start Mitte Juni 2010 bietet dieses Portal eine Plattform für linken und unabhängigen Videojournalismus. Weltnetz.TV schließt eine Lücke in der alternativen deutschen Medienlandschaft. Weltnetz.TV dient als Knotenpunkt verschiedener Internet-Projekte, um im Sinne unabhängiger Berichterstattung eine Gegenöffentlichkeit zu stärken.