DER ROTE PLATZ #3: Unterhosen statt Raketen

FavoriteLoadingVideo merken

DER ROTE PLATZ #3: Unterhosen statt Raketen

Der Rote Platz #3 mit Wolfgang Gehrcke

Der Bericht des Wehrbeauftragten Hans Peter Bartels hat Erschreckendes zu Tage gebracht: Die Bundeswehr ist eine Trümmertruppe. Es fehlen Panzer, die Kampfflugzeuge können nicht fliegen, weil Ersatzteile fehlen und sie falsch betankt wurden und U-Boote können nicht mehr tauchen. Selbst die Kleidung der Soldaten ist in einem desolaten Zustand – Es fehlt vernünftiges Schuhwerk und vor allem sind lange Unterhosen Mangelware.

Es soll eine Stimmung geschaffen werden, damit die Bundesregierung den Wehretat erhöht, weil Deutschland sonst nicht mehr am Hindukusch verteidigt werden könnte. Schließlich müssen die von langer Hand geplanten zusätzlichen Milliarden vor der Bevölkerung gerechtfertigt werden, die in der großen Mehrheit gegen Auslandseinsätze der Bundeswehr ist. Aber Ausrüstungsmängel sind nicht Folge von zu wenig Geld, sondern von der grundlegend falschen Annahme, die Bundeswehr müsse sich an immer mehr Militäreinsätzen beteiligen.

Schau dir unser Programm an:

https://weltnetz.tv
https://twitter.com/weltnetzTV
https://www.facebook.com/WeltnetzTV-130101370342517/?fref=ts

Jeder EURO hilft!
https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

*Spenden sind nach “Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: ‘Steuerbegünstigte Zwecke’)” steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung:

gegenoeffentlichkeit[ät]web.de

Weltnetz TV

Weltnetz TV

Seit dem Start Mitte Juni 2010 bietet dieses Portal eine Plattform für linken und unabhängigen Videojournalismus. Weltnetz.TV schließt eine Lücke in der alternativen deutschen Medienlandschaft. Weltnetz.TV dient als Knotenpunkt verschiedener Internet-Projekte, um im Sinne unabhängiger Berichterstattung eine Gegenöffentlichkeit zu stärken.
Weltnetz TV

Weltnetz TV

Seit dem Start Mitte Juni 2010 bietet dieses Portal eine Plattform für linken und unabhängigen Videojournalismus. Weltnetz.TV schließt eine Lücke in der alternativen deutschen Medienlandschaft. Weltnetz.TV dient als Knotenpunkt verschiedener Internet-Projekte, um im Sinne unabhängiger Berichterstattung eine Gegenöffentlichkeit zu stärken.