Der Rote Platz #16: Deutsche Schuld auf dem Rücken der Schwachen

FavoriteLoadingVideo merken

Der Rote Platz #16: Deutsche Schuld auf dem Rücken der Schwachen

Deutsche Schuld auf dem Rücken der Schwachen – Deutsches Schweigen im Israel-Palästina-Konflikt

Natanjahu gehört vor den internationalen Strafgerichtshof. Der israelische Premier verantwortet die Erschießung von 190 unbewaffneten Palästinenserinnen und Palästinensern und 14700 Verletzten in den letzten Wochen. Seine Scharfschützen waren angewiesen, in die Knie der Demonstranten zu schießen und so Wunden zu verursachen, die nicht wirklich heilen. Worum geht es? Der Staat Palästina ist war von 136 Staaten diplomatisch anerkannt – und doch sind seine Bürgerinnen und Bürger in Gaza im größten Freiluftgefängnis der Welt eingesperrt. Das wollten sie an den „Tagen der Rückkehr“ zeigen und die Menschheit aufrütteln. Doch die Welt schweigt und die Bundesregierung mahnt beide Seiten zur Mäßigung. Das ist das Höchste, was sie gegenüber israelischen Menschenrechtsverletzungen zustande bringt.

Schau dir unser Programm an:

https://weltnetz.tv
https://twitter.com/weltnetzTV
https://www.facebook.com/WeltnetzTV-130101370342517/?fref=ts

Jeder EURO hilft!
https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

*Spenden sind nach “Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: ‘Steuerbegünstigte Zwecke’)” steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung:

gegenoeffentlichkeit[ät]web.de

Weltnetz TV

Weltnetz TV

Seit dem Start Mitte Juni 2010 bietet dieses Portal eine Plattform für linken und unabhängigen Videojournalismus. Weltnetz.TV schließt eine Lücke in der alternativen deutschen Medienlandschaft. Weltnetz.TV dient als Knotenpunkt verschiedener Internet-Projekte, um im Sinne unabhängiger Berichterstattung eine Gegenöffentlichkeit zu stärken.
Weltnetz TV

Weltnetz TV

Seit dem Start Mitte Juni 2010 bietet dieses Portal eine Plattform für linken und unabhängigen Videojournalismus. Weltnetz.TV schließt eine Lücke in der alternativen deutschen Medienlandschaft. Weltnetz.TV dient als Knotenpunkt verschiedener Internet-Projekte, um im Sinne unabhängiger Berichterstattung eine Gegenöffentlichkeit zu stärken.