Der Rote Platz #14: Der schmutzige Deal von USA und Israel gegen Iran, Syrien und Russland

FavoriteLoading Video merken
Der Rote Platz #14: Der schmutzige Deal von USA und Israel gegen Iran, Syrien und Russland

Am 8. Mai 1945 wurden Deutschland und Europa vom Faschismus befreit. Es ist ein festlicher und ein Tag des Gedenkens an die Millionen Opfer des faschistischen Krieges. Am 8. Mai 2018 verkündete US-Präsident Trump seinen Willen, aus dem Atomabkommen mit dem Iran auszusteigen, am 10. Mai startet Israel seine bisher größten Raketen- und Bombenangriffe gegen Syrien. Werden diese Tage zu einer Zäsur, dass internationale Verträge der Willkür unterworfen sind? Dass tatsächlich nur noch das Recht des (vermeintlich) Stärkeren gilt? Trump und Netanjahu wollen den Iran in die Knie zwingen und zudem erreichen, dass Russland nicht als eine Macht wahrgenommen werde, die zum Frieden im Nahen und Mittleren Osten beitragen kann. Wolfgang Gehrcke kommentiert diese Vorgänge aus Wolgograd/Stalingrad, jener Stadt, die auf immer mit den Grauen des Krieges und der Wende zum Sieg über den Faschismus verbunden sein wird.

Schau dir unser Programm an:

https://weltnetz.tv
https://twitter.com/weltnetzTV
https://www.facebook.com/WeltnetzTV-130101370342517/?fref=ts

Jeder EURO hilft!
https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

*Spenden sind nach “Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: ‘Steuerbegünstigte Zwecke’)” steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung:

gegenoeffentlichkeit[ät]web.de

Weltnetz TV
Seit dem Start Mitte Juni 2010 bietet dieses Portal eine Plattform für linken und unabhängigen Videojournalismus. Weltnetz.TV schließt eine Lücke in der alternativen deutschen Medienlandschaft. Weltnetz.TV dient als Knotenpunkt verschiedener Internet-Projekte, um im Sinne unabhängiger Berichterstattung eine Gegenöffentlichkeit zu stärken.