Der Pastor, der Dealer und der Polizist

Drogenkrieg in Rio de Janeiro aus der Sicht dreier unterschiedlicher Männer schildert die Dokumentation den Drogenkrieg in Rio de Janeiro – und zwar aus der Perspektive eines Drogenhändlers, eines Polizisten und eines Pastors. In den berüchtigten Favelas von Rio de Janeiro fordert der blutige Krieg um Drogen über 1000 Tote pro Jahr.

Jon Blair wagte sich in die Slums und porträtiert drei Männer, die dort auf verschiedenen Seiten stehen: “Spiderman”, ein junger Dealer, Leonardo Torres vom Drogendezernat und der Pastor dos Santos. Der Pastor, der Dealer und der Polizist.

UPDATE: Danke an den Hinweisgeben, der Filme wurde gelöscht und ist aktuell nur noch hier:
http://dokujunkies.org/dokus/menschen/der-pastor-der-dealer-und-der-polizist-dtv-xvid.html

Der Pastor, der Dealer und der Polizist
Video-Bewertung
VideoGold.de
VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • One Comment on “Der Pastor, der Dealer und der Polizist”

    1. Das sind tausend Kriminelle- oder Drogensüchtige weniger.

      Zitat:
      In den berüchtigten Favelas von Rio de Janeiro fordert der blutige Krieg um Drogen über 1000 Tote pro Jahr.—–
      ——————
      Das sind tausend Händler weniger, die den Markt beliefern- oder Abnnehmer und Konsumenten der Drogen.
      Wer sich in diese Gefahr – in diese Geschäfte begibt, bezahlt einen Preis. Diesen kennt jeder Beteiligte.
      Und die Bosse- die bringen sich gegenseitig um– alles für Drogen–Geld und Reviere.
      Niemand kann sie davor bewahren.
      Sie kennen das Risiko, sie gehen es ein. Also, was wollen wir dann da bemitleiden?
      Die Drogenmafia in aller Welt schlägt sich und verträgt sich.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.