Der organisierte Leerlauf | Beschäftigungsindustrie in Deutschland

FavoriteLoading Video merken

Der beste 1-EUR Job der Welt ist bei der Toys Company in Braunschweig, zu sehen bei der 4. Minute und 27 Sekunden im 2. Teil. 65 1-EUR-Jobber sind damit beschäftigt gespendete Puzzles durch “Selberlegen” auf Vollständigkeit zu überprüfen. Alle bemerken es, sind mittendrin, doch es wird kaum benannt. Arbeitslosenstatistiken beherrschen die Medien und die Debatten der regierenden Politik. Zahlen, statt Meinungen, werden zur Darstellung der gesellschaftlichen Situation herangezogen. Doch diese Zahlen – genannt von Politikern, Experten, Gefälligkeitsgutachtern – verliert ihre Argumentationsenergie, das Vertrauen, die Orientierungkraft. So werden alle auf diesem Arbeitsmarkt Deutschland orientierungslos – besonders die ohne Erfahrung – die jugendlichen Berufseinsteiger.

Die Begriffslügen ( Die für die gewinnmachenden Unternehmer subventionierte “Beschäftigung” wird gleichgesetzt mit “Erwerbsarbeit” oder “Sozial ist was Arbeit schafft” ) in den Orientierungsinformationen, rufen eine breite psychische Belastung der Bürger hervor. Verunsicherung, Orientierungslosigkeit, Ohmacht, Wut und bis hin zu Gewalt- und Suchtverhalten.

Ohnmacht entsteht auch, wenn die Menschen in den Maßnahmen merken, dass man ihnen die Schuld zuweisen kann, wenn ein Wiedereingliederungserfolg durch diese “Bildungsakademien” nicht erfolgt. Die Akademie also keine Provision von der Arbeitsagentur bekommt und es dann so darstellen kann, dass die Erfolgsstatistik in den Akademiebüchern von den Misserfolgen bereinigt ist. Gerade in “Maßnahmen für psychisch oder psychosomatisch Beeinträchtigte” haben die Akademien leichtes Spiel, da diese Menschen dem Druck zur Annahme der Beschäftigungen eher nicht standhalten, weil sie doppelt belastet sind.

Um so wichtiger ist es sich über seine Rechte zu informieren, oder wo in diesem Rechtedschungel jemand zu finden ist, der/die sich damit auskennt. Beratungsstellen in den Städten, spezialisierte Rechtsanwälte, verdi-Gewerkschaftsbüros (ermäßigte Hartz IV-Mitgliedschaft).

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • VideoGold.de

    VideoGold.de

    VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.