“Der öffentlich-rechtliche Rundfunk ist nicht unabhängig” – Holger Kreymeier im Gespräch

"Der öffentlich-rechtliche Rundfunk ist nicht unabhängig" – Holger Kreymeier im Gespräch

Holger Kreymeier ist Geschäftsführer des Pay-TV-Senders Massengeschmack TV und moderiert das gleichnamige Programm auf YouTube. Über elf Jahre lang nahm er in seiner Sendung “Fernsehkritik” vor allem das Privatfernsehen unter die Lupe und entlarvte so Machenschaften von RTL und ProSieben. Mittlerweile konzentriert sich Kreymeier aber auch auf die Inhalte des öffentlich-rechtlichen Fernsehens. Dieser kritische Blick entwickelte sich durch die Berichterstattung während der Ukraine-Krise, in der Kreymeier Manipulationen entdeckte. Was für einen öffentlich-rechtlichen Rundfunk sich der langjährige Moderator wünscht und ob der neue Medienstaatsvertrag dieser Wunschvorstellung zuträglich ist, darüber hat Jasmin Kosubek mit ihm gesprochen.

Folge “Der Fehlende Part” auf Facebook: https://www.facebook.com/derfehlendepart.rt/

Folge Jasmin auf Twitter: https://twitter.com/jasminkosubek

Und sei auch bei Insta mit dabei! : ) https://www.instagram.com/derfehlendepart/