Der Mayakalender kommt nach Norden 2.Teil

Deutsche Fassung 2007 Verantwortlich: Barabara Swoboda Bezugsadresse und die Original Qualität des films zu erhalten : www.indalosia.de Übersetzung: Gabriele Rütter Sprecher, Tonbearbeitung, Mastering, Coverdesign: Michael Springer Verantwortlich und Bearbeitung fürs Internet buterflykuss@yahoo.com fri_eden@yahoo.gr Amerikanische Original-DVD 2004 Zusätzliche Informationen, Berichte, DVD´s, Kalender, oder eine Veranstaltung in ihre Gegend: www.mayanmajix.com

Unsere tiefe Verehrung an Carl Johan Calleman Ph. D., psysical biology, Forscher des Mayakalender und Autor der Bücher: „Die Lösung des größten Geheimnisses unserer Zeit: Der Mayakalender“ und „Der Maya Kalender und die Transformation des Bewusstseins“ cjcalleman@swipnet.se www.ioon.net http://www.calleman.com/ http://www.maya-portal.net/ Es gibt keine Kopie recht. Macht Kopien und Verteilt sie. “Diese 3 Stunden-Präsentation basiert auf der bahnbrechenden Entdeckung von Dr. Carl Johan Calleman und Ian Xel Lungold, die Parallelen zwischen der Struktur des Mayakalenders und der Evolution des Bewusstseins.

Ian macht es sehr leicht, ein kompliziertes Thema wie den Mayakalender auf einem prsönlichen Niveau zu verstehen. Er erklärt, warum der Mayakalender ein “Fahrplan der Evolution” ist, und beschreibt, wie der Mayakalender mit historischen Ereignissen übereinstimmt, und welche Vorhersagen er für die nahe Zukunft macht.”

Der Mayakalender kommt nach Norden – Teil 2 – Der Kondor fliegt zum Adler (Vortrag):
Mayakalender, Norden, Kondor, Adler, Teil 2

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.
Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      avatar
      5000
        Subscribe  
      neuste älteste beste Bewertung
      Benachrichtigung
      tammi
      Zuschauer

      das mit den zeitangaben irritiert mich nicht wirklich, weil das AUCH ein dynamischer Prozess ist und da gibt es nun einmal ein +und- .Aber die evolutionäre Chronologie passt in ihren zusammenhängen zueinander.(die scheinbare Wiederholung von Geschichte) das findet man sowohl in Geschichte, Chemie, als auch in der Physik und Astrophysik. Also ist der Zusammenhang zwischen diesen Dingen klar wieder zu erkennen und zeigt eine ORDNUNG im scheinbaren Chaos. Den psychologische Aspekt finde ich hervorragend erklärt ! prima.

      Kilian
      Zuschauer

      Ihr habt alle keine Ahnung, ich bin der Boss, auch wenn der olle alte Mann oben richtig liegt, kanns doch nur eins geben, das sind wir…

      noname
      Zuschauer
      Nun die Daten die er angab basieren ja eher auf spekulierungen, er kann ja nur anhand der ereignisse vorher vermuten welche ereignisse in welchem Ausmaß geschehen könnten. Vielleicht waren seine Vermutungen etwas Utopisch. Man kann aber trotzdem verfolgen, wie sich in den letzten Jahren sowohl durch technologischen und Informationstechnischen Fortschritt Ereignisse in immer kürzerer Zeitfolge zuspitzen. Ich würde sagen die Interpretation der Eiegnisse ist Auslegungssache. Da wir sowieso nur schlecht über die wirklich wichtigen Weltereignisse informiert sind (danke an das worldwideNET an dieser stelle für die hier och Herrschende informationsfreiheit) sind vielleicht schon die größten Bewusstseins ändernden Ereignisse geschehen ohne… Mehr anzeigen »
      Scorpy
      Zuschauer

      2012 wird wirklich das Ende des Maya-“Kalenders” sein – das Ende einer absurden esoterischen
      Blase! Opium fürs Volk, unglaublich in welchen Zeiten wir leben – hoffentlich hat DAS 2012
      ein Ende!!

      lOGO
      Zuschauer

      Naja zum schluß passen die Zeitangaben nicht überein und somit löst sich diese Dokumentation schon ein bissel in Luft auf, schade.