Der letzte Countdown

Der letzte Countdown

Gibt es eine absolute Wahrheit? Der Moderator Bill Gallatin wirft einen provokanten Blick auf die “Zeichen der Zeit” und lässt Experten wie Dave Hunt, Chuck Missler, Roger Oakland und Chuck Smith zu Wort kommen.

Wird die Zuverlässigkeit der Bibel durch erfüllte Prophetie belegt? In diesem Video werden verschiedene Gebiete der biblischen Prophetie und ihre Erfüllung vorgestellt.

Der letzte Countdown? Film / Dokumentation:
Der letzte Countdown




«
»

13 Antworten zu „Der letzte Countdown“

  1. Avatar von Puritaner

    Der große Irrtum liegt nachweislich nicht in der Heiligen Schrift, aber sehr wohl bei deren Kritikern.
    Sprüche 30,5-6
    Alle Worte Gottes sind durchläutert; er istein Schild denen, die auf ihn trauen. Füge seinen Worten nichts hinzu, damit er dich nicht überführt und du als Lügner dastehst.
    Sprüche 13,13
    Wer das Wort verachtet, schadet sich selbst; wer aber das Gebot fürchtet, dem wird es vergolten.

  2. Avatar von Puritaner

    Ich glaube an die unfehlbare Verbalinspiration der Heiligen Schrift.
    Einer der Hauptgründe ist der, das mein Weltbild von einer “gerechten Welt” in abertausende kleinste Scherben zerbrach. Dafür erhielt ich einen Glauben an einen gerechten und souveränen Gott der keinen Fehler macht. In meinem Leben hatte ich viel ungerechtigkeit erlitten, selbst bei vielen, dabei entstandenen unbeantworteten Fragen, habe ich doch erlebt wie wahrhaftig und lebendig die Heilige Schrift doch ist z.B.: Psalm 119,52 “Wenn dein Gesetz nicht mein Trost gewesen wäre, wäre ich in meinem Elend vergangen” oder Römer 3,25 “Ihn hat Gott zum Sühnopfer bestimmt, das wirksam wird durch den Glauben an sein Blut, um seine Gerechtigkeit zu erweisen”. Ohne dieses heilige Wort wäre ich heute nicht mehr am Leben. Eines der stärksten Beweise war für mich (objektiv nachprüfbar) die bibliche erfüllte Prophetie und zwar in der Person Jesu Christi (über 300 Bibelstellen), als auch die heutige sich erfüllende Prophetie der Endzeit, die eine sich nach Hunderten und Tausenden von Jahren rasiermesserscharfes eintreffendes Bild der Welt und Christenheit zeichnet. Solch ein Buch kann weder eine Legende oder Mythos, noch eine Erfindung des Menschen sein, das ist unwiderlegbar ausgeschlossen.
    Auf den Kommentar von Kanidodis möchte ich kurz darauf eingehen, um zu zeigen wie Dumm es eigentlich ist wenn man bei Glaubenssachen das Gehirn ausschaltet. Es kommt der Vorwurf was im Namen des Christentums alles angerichtet wurde, das ist wahr, ABER, jetzt muß natürlich das Gehirn einschalten, einmal genau nachlesen und nachdenken was wirklich passiert ist. Angefangen bei den Albigensern, Waldernsern, Hussiten, später die Protestanten, die von der Römisch Katholischen Kirche verfolgt und ermordet wurden. Das waren alles Bibelgläubige Christen die Millionenfach ihres Glaubens willen umgeracht wurden, die Albigenser sogar mit den Kreuzzügen ausgelöscht. Christen bringen Christen um. Und was steht zu diesem Sachverhalt in der Heiligen Schrift. Johannes 16,2-3 “Es kommt sogar die Zeit, dass jeder, der euch tötet, meint, er tue Gott einen Dienst damit. Und das werden sie euch deshalb antun, weil sie weder meinen Vater noch mich erkannt haben”.
    Auch das ist Prophetisch in der Heiligen Schrift vorhergesagt, mit dem kleinen bedeutenden Unterschied, das dass eben keine wahren Christen waren.
    Zu der Kritik dieses Films sei angemerkt, dass er jede Menge spekulative Ausagen enthält. Bei einer Vielzahl von Bibelstellen wird eine spekulative Erfüllung unterstellt. Aber der dickste Klops ist der, wo ausgesagt wird “der Schlüssel zur biblischen Prophetie sei Israel. Israel ist mitnichten der Schlüssel, der Schlüssel für biblische Prophetie ist Christus allein. Man lese dazu 1.Petrus1,9-12; Auch 2.Petrus1,16-19 wo Petrus auf die Verklärung verweist, erging eine Stimme von Gott dem Vater
    “dies ist mein geliebter Sohn auf ihn sollt ihr hören”.

  3. Avatar von Erdenkind

    aber man sollte auch bedenken zu welcher institution Veth gehört und andere Institutionen und Gebtsstättenarten die sich gegenseitig anprngern grad so wie in der politik damit man sich ja eine von ihnen aussuchet damit wir uns die art auf welche weise wir beherscht werden wollen frei gewählt haben denn wir haben ja unseren FREIEN WILLEN JETZT.

  4. Avatar von Viktor

    Wer will kann sich die Videos von Walter Veith ansehen. Im Video “Das Geheimnis der Eingeweihten” findet Ihr die Antworten über die Katholische Kirche u.s.w. Viele denken, dass die Institution Kirche etwas mit der Erlösung hat, weit gefehlt.

    Mit etwas suche kann man im Internet weitere Vorträge von Ihm finden, sehenswert.

    “Walter Veith – Offenbarung: 06. Das Geheimnis der Eingeweihten

    http://www.videogold.de/prof-dr-walter-veith-offenbarung-6-die-eingeweihten/

  5. Avatar von tammi

    ich habe den film ganz angeschaut, weil ich daran interessiert bin, mir ein unvoreingenommenes bild von menschen und ihrer art die welt zu betrachten machen will.(mich eingeschlossen) ich versuche mich dabei an dem zu orientieren, was mich fühlen lässt, frei zu sein. wie schwer das ist wissen wir alle, vorausgesetzt man hat diesen willen nicht schon verloren. ein, in ALLEM vorausgedachtes Szenario hilft mir dabei nicht ! ich sage es mal so : ich finde bei diesem film das altbekannte sich “wiederholende” geschehen der evolution, bei dem; aus den immer gleichen(nicht selben) gründen, viele kulturen draufgegangen sind. das ist auch schon damals bekannt gewesen. so gesehen, ein alter hut. was mir noch am ende aufgefallen ist: das klang so wie: “es passiert sowieso, also sei schön fromm und harre der dinge die da kommen; jesus, oder gott wirds schon richten.”…auch ein alter hut. wo bleibt da die verantwortung für mich?! das Homosexualität und andere spirituelle richtungen verteufelt wurden lasse ich unkommentiert, kam ja deutlich rüber. ich rette mich lieber selbst, zusammen mit denen die es auch so sehen.

  6. Avatar von Adamsky

    Ich verstehe es nicht wie manche immer wieder die Bibel mit den Christentum verbinden???
    Ja die Schriften in der Bibel sind nur ein Teil sehr alter Schriften die von den Römern übernommen worden sind(da gibt es noch viel mehr wie z.b. das Buch Henoch).Aber diese schriften (nicht alle) wurden doch vor dem Christentum geschrieben (eigentlich das ganze alte Testament)Also wer nach Wahrheit sucht sollte eigentlich interessiert sein sie zu lesen um sich ein Bild zu machen.Aber die Menschen tappen doch immer wieder in die Manipulationsfalle.Wenn man die Bibel liest oder den Koran oder sonst irgendein Buch,sollte man immer urteillos beginnen.10 Menschen lesen 1 Buch und jeder sieht es anders,wer hat nun recht?

  7. Avatar von justmoment

    @Spudevil! ……Zitat: Ich denke da aus tiefstem Herzen/Geist und verlasse mich da auf mein Gefühl.!!! Deine Ausdrucksweise vermittelt weder Geist noch Demut.Vielmehr Härte und einen Hang alles zu dramatisieren. Toleranz ist der erste Schritt für Frieden .Wer in sich selbst keinen Frieden hat wird auch versuchen den Frieden anderer zu zerstören. Man muss nicht alles verurteilen und abwerten ohne selbst zu wissen ,bzw.andere Meinungen zu übernehmen weil es in das eigene Gedankengut passt.Deine Zeilen zeugen von Verbitterung!Schade! Videobeiträge oder auch Gespräche sollen ja Menschen zum Nachdenken anregen ,im besten Fall sie dazu motivieren den Inhalt zu überprüfen ,und sich dann eine eigene Meinung zu bilden nachdem die Wahrheit erforscht ist. Das braucht schon seine eigene Zeit und geht über die Länge eines Videobeitrages hinaus;-) Allemal ein Versuch wert ,dann klappt es auch mit dem Nachbarn! Alles Gute!

  8. Avatar von Spuddevil

    Hey,
    und wieder so ein MüllVideo von der Kirche und den Christen.
    Ja immer nur Angst und Schrecken verbreiten damit sie ihre Macht nicht verlieren.
    Ich habe dieses Video bis 10 Minuten angeguckt und stimme Kanidodis voll zu.
    Das Zeitalter der Kirche und der Unterdrückung ist vorbei.
    Freue mich schon voll auf den Neubeginn am 21.12.2012 und hoffe das noch mehr Menschen
    erwachen werden wie ich und sich darauf mit Freunde und Einklang vorbereiten auf eine neue
    Evolution.
    P.S wenn Gott so allmächtigt ist, warum muß man dann indirekt Kirchensteuern zahlen?
    Schon mal drüber nachgedacht?!?
    Ist auch eine Form von Unterdrückung, angefangen mit der Taufe ect.
    Ich weiß das jeder Mensch Gott in sich selbst ist.
    Und dafür brauche ich keine Kirche und die Bibel……………
    Da kann ich ja die Bildzeitung von heute nehmen und in 1000 Jahren ist das dann auch sowas wie die Bibel.
    Immer etwas verändert und dazu gereimt um den Gläubigen an der Geistigen Leine zu führen.
    Werdet mal wach und guckt euch an was die Kirche/Christen für ne “Scheiße” in die Welten gerufen hat.
    Achja und wenn die Bibel so perfekt ist, warum gibt es dann ein neues Testament?
    War das Alte nicht gut durchdacht gewesen (Unterdrückung)???
    Liegt bestimmt daran das sie halt nur auf Lügen aufgebaut ist(Bibel).
    Ich könnte so weiterschreiben bis ich umfalle/alt werde kurz und knapp bis zu meinen Tod,
    Aber darauf habe ich keine Lust bzw. verschwende nicht meine Kraft für sowas.
    Ich denke da aus tiefsten Herzen/Geist und verlasse mich da auf mein Gefühl.
    Und zum Glück bin ich da nicht allein.
    So nach dem Motto, die Gedanken sind frei.
    Achso der Nickname hat nichts mit Satan oder ähnliches zu tun, just for fun entstanden.

  9. Avatar von Kanidodis

    Hallo?
    Die Christen fragen sich,ob es eine Moral gibt?Wer hat denn in der Geschichte der Menschheit Urvölker
    mit einer eigenen Identität und Geschichte eingenommen und missioniert,deren Wissen gestohlen und vernichtet,ihre Identität und Würde genommen,sie versklavt,unterdrückt und umgebracht?
    Mir wird schlecht,ich habe dieses Video nach zwei Minuten nicht weiter angeschaut.
    Jeder Mensch sollte die anderen Menschen so behandeln,wie er selber gerne behandelt werden würde.
    Ja,wenn das so ist,dann wollt ihr unterdrückt,versklavt,eurer Identität beraubt,umgebracht werden?

    Wie kann man nur so grausam sein und dann noch den Moralapostel für die Welt spielen?!

    Schlimm ist das!!!

    Denkt mal über eure Werte und euer Menschenbild nochmal ganz genau nach und überprüft euer Tun und eure Verantwortung,dann werdet ihr eventuell erkennen(!) müssen,daß ihr ganz große Schuld am Leid auf dieser Welt erst erschaffen habt.

  10. Avatar von magnusfe

    Dave Hunt ist cool übrigens …

    Berean Call

    http://www.thebereancall.org/german

  11. Avatar von magnusfe

    Bibel ist wahr, Isaac Newton hat um 2060 herum Jesus Wiederkunft vorhergesagt, passt gut finde ich
    weil dann die welt kaputt ist (rohstoffe alle, umweltzerstörung maximal)

  12. Avatar von coloroformo

    Oh Göttin – wo bist du nur – deine Söhne drehen durch.

  13. Avatar von justmoment

    Ja,der Mensch hat viel erreicht,in seinen eigenen Augen! Nur den Sinn seines Daseins hat er nicht erkannt .Er hat sich selbst zu einem Gott gemacht mit vielen Werken die nur wenigen von Nutzem sind .Am Ende wird er erkennen müssen ,dass all seine Schritte nicht im Einklang mit dem wahren Gott sind ,den sie außer Acht gelassen haben.Wir sind nur Staub auf der Oberfläche eines Schöpfungswerkes ,ein Belag der die Ansicht für den Schöpfer trübt. Er wird sich nicht verspäten ,zu seiner Zeit einzugreifen. Die gesamte Welt liegt in der Macht dessen ,der böse ist und viele sind ihm gefolgt.Glücklich ,wer jetzt noch Zeit findet umzukehren.