Der Kampf um die Kontrolle des Geldes – Bargeld-Obergrenze in Deutschland, EU attackiert Bitcoin

Der Kampf um die Kontrolle des Geldes – Bargeld-Obergrenze in Deutschland, EU attackiert Bitcoin

Während in Deutschland die Kampagne zur Einschränkung der Bargeldnutzung auf Hochtouren läuft und die Bundesregierung mit Plänen vorstößt, Bargeldgeschäfte ab 5.000 Euro künftig für illegal zu erklären, konzentriert sich die EU-Kommission auf einen anderen Bereich schwer kontrollierbarer Bezahlmöglichkeiten: Die Krytowährung Bitcoin. Ungeachtet der Tatsache, dass Bitcoin weit weniger für illegale Zwecke eingesetzt wird als oft angenommen, sollen Bitcoin-Transaktionen nach Wünschen der EU künftig der Anti-Geldwäsche-Direktive unterliegen. Dadurch soll die Anonymität der virtuellen Währung aufgehoben werden. RT sprach mit Jeffrey Albert Tucker von der Foundation for Economic Education über dieses Thema. Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.