Der Jahrzehnte andauernde Kampf gegen Rassismus: Black Lives Matter | ZDFinfo Doku

Favorit
Noch mehr Dokus und Reportagen? Dann abonniere ZDFinfo.
Noch mehr Dokus gibt es hier ➡️ https://kurz.zdf.de/iOzFB/

In den USA ist die Wahrscheinlichkeit, im Gefängnis zu landen, für Schwarze fünfmal höher als für Weiße. 50 Jahre nach der Bürgerrechtsbewegung kämpfen sie immer noch für ihre Rechte.

Im Sommer 2020 erfasst die „Black Lives Matter“- Bewegung Städte auf der ganzen Welt. Sie fordert nicht nur ein Ende der Polizeibrutalität gegen Schwarze, sondern die Gleichberechtigung für Menschen aller Hautfarben.
Vor allem in den drei wichtigen Bereichen Bildung, Wohnraum und Strafjustiz gab es immer wieder Momente, in denen die USA die Chance hatten, gerechter für alle zu werden. Warum hat sich das nicht erfüllt? Wer sind die Menschen, die den Kampf nicht aufgeben?
Die ZDFinfo-Doku liefert den Kontext für die Wut, die diese Proteste antreibt. Sie lässt Menschen zu Wort kommen, die seit Jahrzehnten an vorderster Front dafür kämpfen, dass das, was im Bürgerrechtsgesetz – dem sogenannten Civil Rights Act von 1964 – versprochen wurde, endlich Realität wird.

00:00 Intro
03:00 Wohnen
09:50 Bildung
24:00 Wohnen heute
30:00 Justiz
40:50 Sommer 2020

Schau auch hier vorbei:
ZDFinfo auf Facebook:
http://facebook.com/zdfinfo

ZDFinfo aufTwitter:
http://twitter.com/ZDFinfo

#ZDFinfo auf Instagram:
http://instagram.com/zdfinfo

#zdfinfo #BLM



de_DEGerman