Der Jahrhundertspion Oberst Redl | Dokumente, die die Welt bewegen| Doku HD | ARTE

Der Jahrhundertspion Oberst Redl | Dokumente, die die Welt bewegen| Doku HD | ARTE


Ein neuer Bericht von ARTE Deutschland:

Die zwölfteilige Reihe gibt einen neuen, innovativen Blick auf österreichische und europäische Geschichte. In dieser Folge: Unredliches Verhalten, also nicht ehrlich zu sein, ist noch der mildeste Vorwurf an Oberst Alfred Redl. Der hochrangige Nachrichtenoffizier der k.u.k.-Armee war nachweislich während seiner Dienstzeit als Spion für Russland tätig.

Unredliches Verhalten, also nicht ehrlich zu sein, ist noch der mildeste Vorwurf an Oberst Alfred Redl. Der hochrangige Nachrichtenoffizier der k.u.k.-Armee war nachweislich während seiner Dienstzeit als Spion für Russland tätig und gab wichtige Informationen und Dokumente weiter. Verena Moritz und Wolfgang Maderthaner begeben sich auf Spurensuche im Österreichischen Staatsarchiv. Was sie dabei finden, zeichnet das Bild eines skrupellosen und geldgierigen Mannes, dessen Ende genauso tragisch wie geheimnisumwittert ist. Die Serie „Dokumente, die die Welt bewegen“ gleicht einer einzigartigen Reise durch die Jahrhunderte und erzählt anhand persönlicher Geschichten von Herrschern und Beherrschten, wie sich Europa in all seiner kulturellen und politischen Vielfalt und Widersprüchlichkeit bis in die Gegenwart entwickelt hat.

Dokureihe, Regie: Andrea Morgenthaler (A/F 2016, 26 Min)

#spion #geschichte #doku

Video auf YouTube verfügbar bis zum 16/06/2022
Abonniert den Youtube-Kanal von ARTE:  http://www.youtube.com/user/ARTEde

Folgt uns in den sozialen Netzwerken:
Facebook: http://www.facebook.com/ARTE.tv
Twitter: https://twitter.com/ARTEde
Instagram: https://www.instagram.com/arte.tv/

Quelle des Video: ARTE https://www.youtube.com/watch?v=rDA85O6dZmc

Bewertungen des Video auf VideoGold.de




Der Jahrhundertspion Oberst Redl | Dokumente, die die Welt bewegen| Doku HD | ARTE
«
»