Der Einfluss neuer Medienökonomien auf politischen Journalismus – BPK Spezial

FavoriteLoadingVideo merken
Der Einfluss neuer Medienökonomien auf politischen Journalismus – BPK Spezial

Werde ein Naivling ► http://bit.ly/1A3Gt6E

Podiumsdiskussion bei #Formate15 vom 26. November 2015

mit
– Jan Metzger, Intendant von Radio Bremen
– Marc Jan Eumann, Staatssekretär bei der Ministerin für
Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen
– Christoph Keese, Executive Vice President, Axel Springer SE
– Rudolf Matter, Direktor des Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
– Robert J. Rosenthal, Direktor des Center for Investigative Reporting (USA)

Moderation: Stephan Detjen, Chefkorrespondent Deutschlandradio & BPK-Vorstand

Diese Aufnahme entstand bei “Formate des Politischen” – Die Konferenz für Journalisten, Politiker & Bürger im Haus der BPK am 26.11.2015

Podcast-Version: http://bit.ly/22tA1Bf

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX

PayPal: www.paypal.me/JungNaiv

Kein naives Video mehr verpassen: Abonniert den Youtube-Kanal.
Folgt uns auf Facebook & bringt euch ein




  • Jung & Naiv

    Jung & Naiv

    Heimat von "Jung & Naiv - Politik für Desinteressierte". Jede Woche neue Folgen | Weekly new episodes supported by Krautfunding & Google & joiz.