Debatte zur Vorratsdatenspeicherung

Am 18. April 2008 hat der sächsische Landtag den aktuellen Stand der Vorratsdatenspeicherung debattiert (Protokoll). Eine Videoaufzeichnung der sehr kontroversen Debatte ist nun verfügbar. Debatte im sächsischen Landtag zur Vorratsdatenspeicherung. Bitte weiterverbreiten!

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.

Produktsortiment Uebersicht Leaderboard 728x90



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
    esistgenugfueralleda
    Zuschauer
    Es ist für mich unbegreiflich wie dumm manche Argumente für die Vorratsdatenspeicherung sind. Noch unbegreiflicher ist für mich, dass gebildete Menschen diese Argumente in einem Landtag vortragen. Wahrscheinlich ist es so, wie am ende vom grünen vortragenden gesagt: Es ist karrieredienlich. Hier einfach nochmal kurz die unschlagbaren Argumente gegen eine Vorratsdatenspeicherung: – Für nur 381 von 6.000.000 Straftaten macht eine Vorratsdatenspeicherung überhaupt Sinn (diese Aussage beruht auf einer Auswertung von Daten des BKA). Das sind 0,006 %. – Von diesen 381 Fällen ist anzunehmen, dass einige Straftaten längerfristig durchgeführt werden (Stalking ist nur ein Beispiel) und somit durch gezielte Verbindungsdatenspeicherung… Mehr anzeigen »
    wpDiscuz