Das digitale Desaster der Datenrettung


Mit diesem Begriff wird das Phänomen bezeichnet, daß wir Gefahr laufen, durch zunehmender Digitalisierung von Daten in der Geschichte der Menschheit einen schwarzen Fleck zu hinterlassen. Denn die Überspielung von Daten von herkömmlicher analoger und die digitale Form birgt ein großes, nicht zu unterschätzendes Problem: Die Entwicklung der Computertechnik läuft in so rasanter Geschwindigkeit, dass die Programme, die einst die Datenträger bespielten, so schnell veralten, dass unsere Enkel die Daten nicht mehr lesen können. Bei vielen Fragen zur Datenrettung liefert www.derpcfuchs.de sehr viele Informationen im Hilfebereich und Glossar seiner Seite.

Denn Daten setzen immer Programme voraus, die sie wieder entschlüsseln. Ein einfacher Satz in deutscher Sprache ist für einen Computer nichts anderes als eine Folge von Zahlen. Um aus den Zahlen wieder einen lesbaren Satz zu machen, ist wieder ein Programm nötig. Beispielsweise ist das Wort “Hallo” in maschineller Repräsentation die Folge folgender Zahlen: 72 97 108 108 111. Geht nun aber das Wissen über die Bedeutung der Zahlen im Laufe der Jahrhunderte verloren, gehen damit letztlich auch die Daten verloren, genauer gesagt: Die Daten sind noch da, aber wir können sie mich mehr lesen. Ganz so wie die Entschlüsselung jahrtausende alter Hieroglyphen.

Alte Ägyptische Keilschriften oder von Mönchen handgeschriebene Bücher aus dem Mittelalter sind heute teiilweise noch gut erhalten und problemlos lesbar. Eine Datei heutiger Zeit wird es vermutlich in 500 Jahren nicht mehr sein. Mal sehen wo das noch endet?

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz