„Das weiße Europa“ – Eine völkerkundliche Ausstellung | Die Anstalt

"Das weiße Europa" - Eine völkerkundliche Ausstellung | Die Anstalt

Um zu verdeutlichen was es für viele Menschen mit Migrationshintergrund bedeutet in einer „weißen Welt“ zu leben, führen „Die Anstalt“- Moderatoren ihre Kandidaten in die völkerkundliche Ausstellung „Das weiße Europa, die Bahre der Menschheit“. Hier werden europäische Traditionen erklärt und viele Exponate gezeigt.

In einer Show „Ich bin Rassist, holt mich hier raus“ aus „Die Anstalt“ wird auf Rassismus aufmerksam gemacht und veranschaulicht, wie sich Menschen mit Migrationshintergrund fühlen.

Max Uthoff und Till Reiners werfen in „Die Anstalt“ gemeinsam mit ihren Gästen Kokutekeleza Musebeni, Maike Kühl, Simon Pearce und Philip Simon einen Blick auf das aktuelle politische und gesellschaftliche Geschehen und nehmen dabei das Thema Rassismus genauer unter die satirische Lupe.

Aufzeichnung vom 14.07.2020
___

Wortgewandt, unkonventionell und mit viel satirischer Schärfe:
Max Uthoff und Claus von Wagner klären über Themen auf, die die
Nation bewegen – live aus „Die Anstalt“.

Die Anstalt in der ZDF-Mediathek: http://kurz.zdf.de/UbH1V/
ZDF Comedy: https://www.youtube.com/user/ZDFlachbar
Netiquette: https://www.zdf.de/netiquette-104.html
Der Faktencheck: https://www.zdf.de/assets/faktencheck-14-juli-2020-100~original?cb=1597216701553

#DieAnstalt