Das Wassermann-Zeitalter-Konzept | Age of evil (Dokumentation Deutsch)

Diese Dokumentation “Aquarius – Age of evil?” (deutsch: Das Wassermann Zeitalter-Konzept des Bösen) von Keith Thompson beleuchtet die New Age-Bewegung und ihre Verbindungen mit Regierungen und Geheimgesellschaften aus biblischer Sicht . Dokumentation in voller Länge / Full Length.

English: “Aquarius: The Age of Evil” examines the history of the new world order. It demonstrates that the new world order is New Age oriented. The Zeitgeist films and movement are exposed and shown to have ties to the New Age, Theosophy, Freemasonry and the new world order movements.

It covers Benjamin Creme, Maitreya, 2012 and the utopian New Age coadjutors who have infiltrated the patriot-movement. It also shows how the Bible predicts the coming new world order dystopia. Interviews with Constance Cumbey, Dr. Scott Johnson, and Chris White.

Researched by Keith Thompson and Eric Brame.

Übersetzung & Synchronisation dank User: http://YouTube.com/LetsGetFreeNow2 und http://YouTube.com/Spoil1987

Das Wassermann-Zeitalter-Konzept | Age of evil (Dokumentation Deutsch):
Wassermann-Zeitalter-Konzept Age of evil Dokumentation Deutsch

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
    Pato
    Zuschauer

    Alter.. Krasser Kommentar..! Du hast sowas von Recht..!
    Ich will mir gar nicht ausmalen warum das so ist..! Übel..

    Aber Videogold könnte da wirklich was reißen..

    PnL

    Bastian
    Zuschauer
    Also… Ich mag es ja, wenn Dinge objektiv beleuchtet werden. Wie zB hier die Idee, dass die Zeitgeistbewegung nur dazu dienen soll, für esoterische Gedanken aufgeschlossen zu sein, und das Christentum runtermacht. Objektiv betrachtet auch vollkommen richtig. Aber warum muss bei einer Recherche mit diesem extrem hochqualitativen Inhalt der macher so vehement das Christentum verteidigen und diese Abwehrende haltung einnehmen. Das war bei The Arrivals genau das Gleiche! Wegen diesen inneren Einstellungen der Macher werden all diese Werke als Humbug und nicht wissenschaftlich tragbar hingestellt. Ein winziges kleines Bisschen mehr Professionalität würde schon helfen! Ich weiß der Film ist englisch,… Mehr anzeigen »
    wpDiscuz