Das NSU-Tribunal und seine Anklageschrift

tagesaktuelle Redaktion
Radio: corax, Halle
Creative-Commons
Nichtkommerziell, Bearbeitung erlaubt, Weitergabe unter gleicher Lizenz erwünscht.

Programm


Vor etwa einem Monat fand in Köln das NSU Tribunal statt. Organisiert wurde es von dem bundesweiten Aktionsbündnis “NSU Komplex auflösen” und von Einzelpersonen, die sich gegen Rassismus engagieren. Hunderte Menschen nahmen an dem Tribunal im Kölner Schauspiel teil. Es gab Diskussionsveranstaltungen, Lesungen, Kunstaktionen, Theaterstücke. Die Veranstaltungen widmeten sich Fragen der Aufklärung des NSU-Komplexes und sie klagten den strukturellen Rassismus an, der im NSU-Komplex besonders deutlich wird. Dabei sollte es vor allem um eine Perspektive auf den NSU-Komplex gehen, die in der staatlichen Aufklärung bislang kaum eine Rolle gespielt hat: die Perspektive der Opfer des NSU und ihrer Angehörigen. Nach fünf Tagen NSU-Tribunal in Köln blieb für viele der Eindruck, dass mit dem Tribunal eine Lücke geschlossen wurde zwischen der Realität und der Kapazität eines Gerichts. Und für eine Gerichtsverhandlung braucht es immer auch eine Anklage. Denn am Ende sollte es beim Kölner NSU-Tribunal nicht nur um das Zusammentragen von Fakten gehen, nicht nur um das Schaffen einer demokratischen Gegenöffentlichkeit – sondern auch um eine Anklage. Und die wurde auf dem NSU-Tribunal vorgelegt. Die Anklageschrift umfasst 90 Namen. Namen von Personen, die durch ihr agieren die Bildung des NSU und die verschleppte Aufklärung vorangetrieben haben. Es sind Namen bekannter Neonazis, Geheimdienstler, V-Leute, aber auch hochrangige Beamte, Politiker und Journalisten stehen in der Anklageschrift.

Wer da alles draufsteht, und was die Absicht hinter der Anklageschrift ist, darüber sprachen wir mit Massimo Perinelli. Er ist einer der Organisatoren des NSU Tribunals. Zunächst erzählt er, was er selbst vom Tribunal mitgenommen hat und wie er nach einem Monat auf das Tribunal zurückblickt:
Antikrieg TV
http://youtube.com/antikriegtv
http://youtube.com/antikriegtv2
http://facebook.com/antikriegtv
http://www.antikriegsnachrichten.de
https://cooptv.wordpress.com/
http://www.coopcafeberlin.de

English
https://www.facebook.com/antiwartv




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz