Das so genannte Normale | Bernd Dost & Ronald D. Laing (Ausschnitt)

Das, wofür wir uns selbst halten, wie wir uns selbst sehen, unsere Identität, wird im Kommunikationssystem der Familie hervorgebracht und entwickelt. Wir wissen nicht, was vor sich geht, wir stehen unter einer Art posthypnotischer Beeinflussung. Man hat uns gemacht, bevor wir begreifen konnten, was mit uns geschah.

Wir leben in einem System von Täuschung, Lügen, Verfälschung, Kontrolle und Manipulation, in dem Wahrhaftigkeit keinen Platz hat. Ronald D. Laing (1927- 1989), der berühmte Londoner Psychiater, der neue Wege zur Heilung schizophrener Zustände beschritt, führt durch diesen Film und seine albtraumhaften Spielszenen mit Carin Braun, Roswitha Dost, Hans Brenner und Bernd Rumpf.

“Die Familie ist ein Friedhof, auf dem wir uns selbst begraben,
auf dem wir unsere Vorfahren in unseren Kindern begraben.“

Dietmar Ebert

“Das so genannte Normale” oder “DAS LEBEN IST EIN KINDERSPIEL” – TV-Dokumentation und
(44 Min.) Mit Ronald D. Laing, Carin Braun, Roswitha Dost, Hans Brenner, Bernd Rumpf.

Quellen: http://dostshop.de/epages/71651256-148a-43ad-bfd9-534dda962850.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/71651256-148a-43ad-bfd9-534dda962850/Products/3
http://www.dostfilme.de/details_das-sogenannte-normale.html

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.
Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      avatar
      5000
        Subscribe  
      neuste älteste beste Bewertung
      Benachrichtigung
      GermanNews24
      Zuschauer

      Das so genannte Normale | Bernd Dost & Ronald D. Laing (Ausschnitt): Das, wofür wir uns selbst halten, wie wir… http://t.co/OnEPTDkQTV