Das Lügenwort “Freihandelsabkommen – TTIP-CETA” Sahra Wagenknecht 11.05.2016 – Bananenrepublik

FavoriteLoadingVideo merken
Das Lügenwort "Freihandelsabkommen – TTIP/CETA" Sahra Wagenknecht 11.05.2016 – Bananenrepublik

Wagenknecht: Sozialdemokratie hat Ideale aufgegeben http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/4986555/Wagenknecht_Sozialdemokratie-hat-Ideale-aufgegeben

Bundestag debattiert Freihandel – Gabriel: »Wie die Amerikaner sich TTIP vorstellen, wird es kein Abkommen geben.« https://www.neues-deutschland.de/artikel/1011617.bundestag-debattiert-freihandel.html

Wo ist das öffentliche Nein von Frau Merkel? https://www.neues-deutschland.de/artikel/1011617.bundestag-debattiert-freihandel.html

Das TTIP-Leak hat alle Warnungen und Kritiken bestätigt, die die TTIP-Gegner seit jeher vorgebracht und die sie immer gern als irrationale Ängste oder gar als Produkt eines diffusen Antiamerikanismus denunziert haben.Jetzt haben wir es schwarz auf weiss: TTIP bringt Geenfood und Hormonfleisch auf unsere Teller, Gifte in unsere Hautcremes und Chemikalien in unser Kinderspielzeug, die bisher auf dem europäischen Markt aus gutem Grund verboten sind. Es bringt außerdem Klagerechte und eine Sonderjustiz für große Konzerne, mittels der sie in Zukunft jede Regierung, die es wagt, sich ihren Renditewünschen nicht in vorauseilendem Gehorsam zu unterwerfen, vor den Kadi ziehen können. Und es wird, das zeigen die Dokumente, keine US-Zustimmung zu dem Abkommen geben, wenn diese Punkte nicht enthalten sind. Sahra Wagenknecht

Aktuelle Stunde zu TTIP heute im Bundestag. Ganz großes Kino – mit enormem schauspielerischen Einsatz vor allem von SPD-Chef Gabriel. Leider hatten seine Ausführungen mit der realen Politik der Bundesregierung pro TTIP und CETA wenig zu tun. Ich habe in meiner Rede klar gesagt: Schon der Begriff „Freihandelsabkommen“ für diese Art von Abkommen ist ein einziges Lügenwort. Es geht überhaupt nicht um freien Handel. Es geht um Sonderrechte und Privilegien für große, transnationale Konzerne. Es geht um ein Selbstermächtigungsgesetz für Kapitalinteressen, das Parlamente entmachten und die Demokratie endgültig begraben soll. So ein Projekt hat wirklich keinerlei Unterstützung verdient! Sahra Wagenknecht

Reichtum ohne Gier. Wie wir uns vor dem Kapitalismus retten. http://www.sahra-wagenknecht.de/de/article/2276.neues-buch-von-sahra-wagenknecht-erscheint-am-10-m%C3%A4rz-2016.html

Freiheit statt Kapitalismus http://www.sahra-wagenknecht.de/de/article/997.aktuelles-buch-von-sahra-wagenknecht-freiheit-statt-kapitalismus.html

Klaus Ernst »Die nationalen Parlamente sollen ausgeschaltet werden« http://linksfraktion.de/interview-der-woche/die-nationalen-parlamente-sollen-ausgeschaltet-werden/

Deutscher Bundestag – Drucksache 18/8275 – 26.04.2016
Kleine Anfrage: Probleme der vorläufigen Anwendung von CETA Deutscher BundestagDrucksache18/827518. Wahlperiode26.04.2016Kleine Anfrage

Klaus Ernst, DIE LINKE: TTIP-Leaks – Jetzt kann jeder selbst nachlesen 02.05.2016 — Greenpeace hat die Rohfassung der TTIP-Verhandlungsdokumente, die selbst Abgeordneten nicht in ausreichender Weise zur Verfügung standen, veröffentlicht. Am Brandenburger Tor in Berlin steht seit heute ein öffentlicher “Leseraum”, in dem alle Menschen nachlesen können, worüber die EU mit den USA verhandelt. “Unsere Befürchtungen haben sich bestätigt”, sagt Klaus Ernst und lobt die Aktion von Greenpeace als “fabelhaft”. Es müsse jedem deutlich werden, sagt Klaus Ernst, dass der Widerstand gegen die Abkommen TTIP, CETA und TISA mehr als notwendig ist. Erst vor gut einer Woche hatten über 90.000 Menschen in Hannover erneut gegen die Freihandelsabkommen demonstriert. https://www.youtube.com/watch?v=7y3AXlMrsfw

“Politik ist auch ein Jahrmarkt der Eitelkeiten”, sagt Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht. Die Angriffe kommen aus den verschiedensten Richtungen: Mal vom politischen Gegner, mal von den Medien und sogar aus der eigenen Partei. Sahra Wagenknecht musste dafür Gelassenheit lernen. Lernen, dass man Angriffe als Politikerin nicht zu sehr an sich ranlässt. http://www.radiobremen.de/nordwestradio/sendungen/zwei-nach-eins/sahra-wagenknecht104.html

TTIP, CETA, TISA, Leak, TTIPLEAK, Greenpeace, USA, Obama, Merkel, USA, Canada, Kanada, EU, Schiedsgerichte, Demokratie, Sahra Wagenknecht, DieLinke, Bundestag, abmerkeln, Wirschaffendad, Frankreich, NO, Nein, Hollande, SPD, CDU, CSU, Grüne, Grünen,

Bananenrepublik

Bananenrepublik

Wir sind alle nur für eine kurze Zeit zu Gast auf dieser Welt. Unsere Gedanken sind frei. Nie wieder Krieg. Einigkeit, Recht und Freiheit für alle "homo sapiens" dieser Erde. Die Banken verleihen kein Geld, sondern vergeben Giralgeldkredite als Schuldgeld! Die BÜRGER sind der STAAT, das GELD, das VOLK und der SOUVERÄN - Stimmbürger



  • Bananenrepublik

    Bananenrepublik

    Wir sind alle nur für eine kurze Zeit zu Gast auf dieser Welt. Unsere Gedanken sind frei. Nie wieder Krieg. Einigkeit, Recht und Freiheit für alle "homo sapiens" dieser Erde. Die Banken verleihen kein Geld, sondern vergeben Giralgeldkredite als Schuldgeld! Die BÜRGER sind der STAAT, das GELD, das VOLK und der SOUVERÄN - Stimmbürger