Das große Logik-Problem in der Umweltpolitik

Werde ein Naivling ► http://bit.ly/1A3Gt6E
Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Wichtiges & sehenswertes zu Logik in der Politik:
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) erklärt uns am Beispiel Feinstaubbelastung an Silvester, warum ein Verbot von Böllern für sie absolut logisch und richtig wäre, aber warum sie gleichzeitig dieses Verbot niemals fordern und umsetzen würde. “Das ist logisch, das ist wirklich logisch. Trotzdem: Wenn ich sage, lasst uns das verbieten, würde ich einen unglaublichen Shitstorm bekommen. Es gibt Dinge, die sind einfach noch nicht reif.” Nur weil etwas logischerweise getan werden müsste, kann genau das politisch doof sein, erklärt die Umweltministerin. Eine bittere Erkenntnis…

Ausschnitt aus Folge 258 mit der Bundesumweltministerin Barbara Hendricks​ (SPD) – Komplett hier: https://youtu.be/d-pW6T43328

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal: www.paypal.me/JungNaiv

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat in jeder Folge als Produzent gelistet)




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz