Das Ende der Megamaschine und die Antwort der Religionen – Ulrich Duchrow, Fabian Scheidler

FavoriteLoadingVideo merken

Das Ende der Megamaschine und die Antwort der Religionen – Ulrich Duchrow, Fabian Scheidler

Mit Prof. Ulrich Duchrow und Fabian Scheidler.
Fabian Scheidlers Buch “Das Ende der Megamaschine. Geschichte einer scheiternden Zivilisation” (2015) führt in einer historischen Spurensuche zu den Ursprüngen ökonomischer, militärischer und ideologischer Macht. Prof. Ulrich Duchrow diskutiert mit dem Autor über einen Ausstieg aus der kapitalistischen Megamaschine und die Rolle, die Religionen dabei gespielt haben und spielen können – von den frühen biblischen Propheten bis zum engagierten Buddhismus, von Laozi, dem Daoismus und der Jesus-Bewegung bis zum progressiven Islam.
Fabian Scheidler, Jahrgang 1968, arbeitet als freischaffender Autor für Printmedien, Fernsehen, Theater und Oper. Er ist Mitbegründer des 2009 ins Leben gerufenen unabhängigen Fernsehmagazins Kontext TV, das sich mit den Fragen der globalen Gerechtigkeit befasst.
Ulrich Duchrow, Jahrgang 1935, ist apl. Professor für Systematische Theologie an der Universität Heidelberg, Moderator von Kairos Europa und Mitglied des wissenschaftlichen Beirats von Attac. Autor von “Gieriges Geld” und “Solidarisch Mensch werden” u.a.
Aufzeichnung einer Veranstaltung im Deutsch-Amerikanischen Institut in Heidelberg (DAI) vom 2. November 2015.

Kontext TV

Kontext TV

Kontext TV ist ein unabhängiges Nachrichtenmagazin, das regelmäßig über Internet und nicht-kommerzielle Radio- und TV-Stationen sendet und Hintergrundinformationen zu drängenden Gegenwarts- und Zukunftsthemen.