‘Das bizarre Sexualleben der Windenglasflügelzikade’ – Susanne Grube beim #48 Science Slam Berlin

Susanne Grube vom Naturkundemuseum Berlin ist Entomologin und beschäftigt sich mit dem Sexualleben der Windenglasflügelzikade. Dieser zungenbrecherische Tiername ist Gesetz, denn dieses kleine Wesen verfolgt recht bizarre Sexualpraktiken. Von prozentual hohen Penis-Körpergrößen-Anteilen und von Lasertag mit Entomologen- und
Zikadenbeteiligung.

Susanne Grube studierte Biologie und Biopsychologie an der FU-Berlin und wechselte für ihr Diplom an die Humboldt-Universität und das Museum für Naturkunde. Dort promoviert sie derzeit auch über Artenbildungsprozesse der WindenglasflügelZIKade. Sobald sie ihren Doktortitel erhält, wird sie eine Namensänderung in Dr. ZIK beantragen.

Mehr Science Slam auf http://scienceslam.net/de/ und https://www.facebook.com/scienceslamb….
oder bei Twitter: https://twitter.com/ScienceSlamDE

Science Slam Deutsch

Science Slam Deutsch

Ein Science Slam holt Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler auf die Bühne, um verständlich in 10 unterhaltsamen Minuten eigene Forschungsergebnisse zu präsentieren. Am Ende entscheidet immer das Publikum mit seinem Applaus über die Gewinnerin oder den Gewinner des Abends.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz